Heidi Klum: Bruder von Tom Kaulitz packt aus – und verrät ein Hochzeitsdetail

Heidi Klum bei der Vanity Fair Oscar Party.
Heidi Klum bei der Vanity Fair Oscar Party.
Foto: Imago

Heidi Klum hat bei „Germanys next Topmodel“ nicht zum ersten Mal zu einer Challenge aufgerufen, die nicht jedem zusagt.

In der aktuellen Episode hat Heidi Klum das „About you“- Casting organisiert. Die GNTM-Kandidatinnen bekommen von Model-Urgestein Heidi und ihrer Kollegin Toni Garrn eine schräge Anweisung.

Heidi Klum und Toni Garrn geben merkwürdige Anweisung

So hat Gast-Jurorin und Topmodel Toni Garrn eine besondere Bitte an die „Mädchen.“ Sie sollen sich „wirklich sehr gerade hinstellen, ein bisschen mehr zurücklehnen als sonst und schöne große Schritte machen“, so Toni Garrn.

Klingt zunächst nach einer recht unnatürlichen Aufgabe, die die GNTM-Kandidatinnen da bewältigen sollen. Doch zum Glück liefert die ehemalige Freundin von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio noch eine genauere Erklärung.

Es geht in der aktuellen Folge am Donnerstag um einen ganz besonderen Laufsteg-Walk, um die Créme de la Créme der Mode: die franzöische Haute Couture.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Helene Fischer: Großer Schock für die Schlagersängerin

„Stern TV“: Steffen Hallaschka fehlt erneut – aus einem wunderschönen Grund

• Top-News des Tages:

Kind (4) klaut Sonnenbrille bei dm – die Reaktion des Drogeriemarktes macht ihre Mutter fassungslos

Rebecca Reusch (15) vermisst: Polizei sucht nun doch weiter nach dem Mädchen – auch mit Booten

-------------------------------------

Toni Garrn: „Sei noch selbstbewusster!“

Die schweren opulenten Kleider auf dem Laufsteg zu präsentieren ist die Königsklasse. Also muss Profi-Model Toni Garrn den GNTM-Kandidatinnen erst einmal ganz genau vorführen, wie das geht.

„Lehn dich ein bisschen zurück, sei noch selbstbewusster, Schultern weiter zurück“, Toni Garrn spart nicht an Tipps für die GNTM-Models. Ob die Kandidatinnen sich am Donnerstag der merkwürdigen Challenge noch erfolgreich stellen, ist auf Prosieben ab 20.15 Uhr zu sehen.

Bill Kaulitz organisiert Heidi Klums Hochzeit

Heidi Klum lehnt sich während der Challenge getrost zurück und überlässt ihrer Model-Kollegin das Feld. Auch privat kann sich Heidi Klum bei ihren Hochzeitsplänen wohl im Hintergrund halten.

Im Dezember wurde bekannt, dass sie und Freund Tom Kaulitz sich verlobt haben. Nun hat Tokio-Hotel-Bruder Bill im Interview mit Ok! bestätigt, den Verlobten als Wedding Planner einiges an Arbeit abzunehmen.

Was genau geplant sei, könne er jetzt natürlich noch nicht verraten, aber eine Bombe lässt er platzen: „Ich habe zusammen mit Tom den Verlobungsring designt. Das hat er ja selbst gemacht und wollte etwas ganz Besonderes. Wenn er happy ist, dann bin ich es auch.“

Das ist Heidi Klum

  • 1973 in Bergisch Gladbach in NRW geboren
  • 1992 nahm sie an einem Model-Wettbewerb teil - der Startschuss ihrer Karriere
  • 1998 gelang ihr dank der US-Zeitschrift „Sports Illustrated“ der Durchbruch als Model
  • Seit 2006 moderiert sie unter anderem die deutsche Show „Germany's Next Topmodel“

Kandidatin erleidet einen Zusammenbruch

Das erste Mal in der aktuellen Staffel müssen die Mädels in einem Duell gegeneinander antreten. Das angespannte Wettbewerbsklima ist nichts für schwache Nerven. Die Spannung ist deutlich spürbar und ist der einen oder anderen Kandidatin womöglich zu viel.

So ergeht es Simone. Andere Kandidatinnen erzählen, sie an einem Abend mehrmals brechen gesehen zu haben. Simone leidet unter starken Magenkrämpfen und muss sogar eine Spritze gegen Schmerzen nehmen.

Nachher redet sie per Videochat mit ihren Eltern. Da kommen die Emotionen bei ihr hoch. „Sie alle haben was gegen mich“, Simone kann sich nicht mehr zurückhalten und bricht im Videochat in Tränen aus.

Einige Zeit später sitzt sie wieder lächelnd vor der Kamera: „Mir geht es schon viel besser“. Doch der Wettbewerb wird nur noch härter. Ob Simone weiter mitmachen kann, wenn ihre gesundheitlichen Probleme anhalten? (mj/ses)