Kreuzfahrtschiff-Arzt verrät: Das passiert, wenn ein Virus auf dem Schiff kursiert

Was passiert eigentlich, wenn ein Virus auf einem Kreuzfahrtschiff ausbricht? Ein Arzt klärt auf. (Symbolbild)
Was passiert eigentlich, wenn ein Virus auf einem Kreuzfahrtschiff ausbricht? Ein Arzt klärt auf. (Symbolbild)
Foto: imago/ZUMA Press

Ein Kreuzfahrtschiff beherbergt oft Tausende von Menschen. Aber was passiert eigentlich, wenn an Bord ein Virus ausbricht? Diese Frage hat jetzt ein Arzt beantwortet, der auf einem Kreuzfahrtschiff arbeitet.

Gibt es einen Virus, dann ist vor allem eine Sache gefragt: Schnelligkeit. Das war auch das Wichtigste, als sich der Norovirus im Januar dieses Jahres auf einem Kreuzfahrtschiff der „Royal Caribbean Cruises“ verbreitete - 500 Passagiere erkrankten.

Die Kreuzfahrt musste abgebrochen, die Passagiere entschädigt werden. Dem Unternehmen kostete das eine Menge Geld. Daher scheint es nicht überraschend, dass solch eine Virus-Ausbreitung möglichst vermieden werden soll.

Kreuzfahrtschiff: Bei Virus muss Schiff forensisch gereinigt werden

Doktor Ben MacFarlane erklärt in seinem Buch „Cruise Ship SOS“, was passierte, als der Virus an Bord entdeckt wurde. „Da wir weniger als 48 Stunden von unserem letzten Hafen entfernt waren, waren wir wegen der Viren immer noch in Alarmbereitschaft.“

Was in solch einem Fall zu tun sei, habe die Crew Woche für Woche alle paar Wochen geübt: „Wenn die Gefahr zu hoch wird, dann müssen wir das Schiff so ziemlich komplett schließen.“

Weiter schreibt er: „Bei einem 'Code Red' muss fast jedes der 1000 Crew-Mitglieder eine bestimmte Rolle einnehmen, selbst wenn das nur bedeuetet, dass sie ihre Hände öfter waschen. Außerdem müssen Teams, die schon vorher zusammengestellt wurden, damit beginnen, das Schiff forensisch zu reinigen. Jede Oberfläche, die jemals berührt wurde, muss desinfiziert werden, sobald die letzte Person vorbeigegangen ist.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

dm bringt Mops-Küchentücher raus – Kundin stört sich an einem Detail

Hund kehrt endlich nach Hause zurück – Reaktion der Besitzerin ist verstörend

• Top-News des Tages:

Anschlag auf zwei Moscheen: 49 Tote in Neuseeland

Rebecca Reusch (15) vermisst: Hier halten wir dich auf dem Laufenden

-------------------------------------

Teile des Kreuzfahrtschiffs können abgeriegelt werden

Die Personen, die für die Reinigung zuständig sind, müssen den Passagieren auf dem Schiff folgen und alles abwischen, erklärt Ben McFarlane weiter.

Besonders hilfreich: „Ein einzelner oder auch alle Passagiere können in ihren Kabinen in Quarantäne gebracht werden. Wir können einzelne Decks oder ganze Schiffsteile abriegeln und verschließen.“ (cs)