Lena Meyer-Landrut macht Werbung für ihr neues Album – aber die Fans achten auf etwas ganz anderes

Zur Premiere ihres neuen Songs veröffentlichte Lena Meyer-Landrut ein freizügiges Bild auf Facebook. (Symbolfoto)
Zur Premiere ihres neuen Songs veröffentlichte Lena Meyer-Landrut ein freizügiges Bild auf Facebook. (Symbolfoto)
Foto: imago/Future Image
  • Am Freitag veröffentliche Lena Meyer-Landrut ein neues Lied
  • Auf Facebook kommentierten die Nutzer vor allem das Foto zum Track
  • Ihr neues Album erscheint am 5. April

Am Freitag hat Lena Meyer-Landrut einen weiteren Song ihres neuen Albums „Only Love, L“ veröffentlicht. Zur Veröffentlichung des Songs „Don't lie to me“ postete die Sängerin zusätzlich ein Foto auf Facebook.

Mit nassen Haaren und in knappem Bikini steht Lena Meyer-Landrut im Pool, umgeben vom Titel des neuen Tracks „Don't lie to me“.

Lena Meyer-Landrut: Kommentare auf Facebook beschäftigen sich kaum mit neuem Song

Schaut man auf sich auf YouTube die Aufrufzahlen sowie das Like-Dislike-Verhältnis an, stieß der Song durchaus auf positives Feedback. Wirft man aber einen Blick in die Facebook-Kommentare, wird klar, dass viele Follower sich auf etwas ganz anderes als den Song fokussieren.

Diskussionsthema und Kommentarthema Nummer 1 auf Facebook: Lenas knappes Outfit.

Gesprächsthema Nummer 1: Lenas Bikini

„Ich würde dich gerne persönlich kennenlernen. Siehst mega heiß aus.“ schreibt ein Follower. In den Kommentaren darunter wird ironisch auf seinen Versuch eingegangen: „Wer es nicht probiert hat schon verloren!!!“

Ein anderer scheint sich weniger Gedanken um ihre Musik zu machen, als um Lenas Oberweite. „Seid wann hat sie diese Oberweite, wohl nachgeholfen worden?“ Auch hier tummeln sich mehrere Kommentarschreiber.

------------------------------------

• Mehr Themen:

A4: Lkw brennt – Autobahn gesperrt! Hier stehst du jetzt im Stau

Essen: Innogy erhöht Heizkosten – Ehepaar von „Abzocke“ schockiert

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Merkwürdiges Interview mit der Mutter wirft Fragen auf

Helene Fischer: Das ZDF lässt die Bombe platzen

-------------------------------------

Nicht alle schließen sich der Diskussion positiv an

„Was ein Versagertum hier“, merkt ein Nutzer genervt an.

Nur wenig wird über das Lied geschrieben. „Nettes hübsches Foto und ein gute Wochenende liebe hübsche Lena, sexy.“

Kritik an den Kommentaren stößt auf Gegenwehr

Unter einem anderen Kommentar, der sich vor allem über die Oberflächlichkeit beschwert, ist eine kleine Diskussion entbrannt. „Das wird auch immer pornöser hier...“, merkt der Verfasser an.

>>> Mit einem anderen Foto löste die Sängerin Sorge bei den Fans aus

Und an anderer Stelle: „Man sieht es ja an den Kommentaren hier. 10% freuen sich auf die neue Musik, der Rest lechzt mit Wasser im Mundwinkel und geilt sich am Foto auf.“

>>> Lena Meyer-Landrut teilt sexy Bikini-Bild: Und verrät ein Geheimnis

Nur wenige beziehen sich auf Lenas neuen Song und lassen sogar Kritik da: „Also mir gefällt das Bild, aber der Song überhaupt nicht. So eine typische, synthetische Dancefloor-Musik, völlig ohne Seele. (...) Hoffentlich findet sie auch musikalisch irgendwann wieder zu sich selbst.“

>>> Lena Meyer-Landrut in schwarzem Slip vor der Haustür – DIESES Detail sorgt nun für heftige Diskussionen

„Don't lie to me“ kommt bei den meisten Fans gut an

Lena – Don't Lie To Me

Auch wenn der ungewohnte Stil die Meinungen spaltet, so kommt „Don't lie to me“ bei den meisten aber doch gut an.

  • „Richtig guter Song. Du enttäuschst echt nie!“
  • „Den Song mag ich, die Message noch mehr!“
  • „Das Lied ist hammer!“

Das neue Album von Lena Meyer-Landrut erscheint am 5. April. (db)