Nachbarn sehen, wie Hund misshandelt wird – und treffen eine mutige Entscheidung

Foto: imago/CHROMORANGE

Es ist immer wieder erschütternd, welches Leid manche Menschen einem Hund antun können. Der folgende Fall aber macht besonders betroffen, weil es die Besitzer selbst sind, die ihren Hund leiden lassen.

Das Opfer ist Alfie, ein Golden Retriever aus den USA. Seine Geschichte erzählt die Tierschutzorganisation Animal Advocates.

Die Besitzer hätten das Tier in dreifacher Art und Weise misshandelten, schreibt die Organisation.

Hund wird dreifach gequält – Nachbarn handeln

Weil er typische „Welpenfehler“ gemacht habe, sei er aus dem Haus nach draußen verbannt worden. Weil er dort geweint hätte, hätten ihm die Besitzer die Schnauze mit Klebeband zugeklebt.

Und damit nicht genug: Alfie wurde auch noch angekettet, weil er an der Tür seiner Familie gekratzt habe, um „in der Nähe seiner Familie sein zu dürfen“.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hund nimmt dramatisch ab – die Reaktion seiner Besitzer ist einfach grausam

Frau findet ihren Hund unter dem Sofa – was sie dann sieht, schockiert sie zutiefst

USA: Polizeihund muss umbenannt werden – weil er wie ein Wehrmachtsgeneral heißt

-------------------------------------

Nachbarn hätten das mitbekommen und irgendwann entschlossen gehandelt. In der Nacht hätten sie Alfie befreit und in die Obhut der Tierschützer gegeben. Technisch gesehen ein Diebstahl, aber offenbar konnten die Nachbarn das Leid nicht länger mit ansehen.

Alfie findet neue Familie

Der Golden Retriever hat ein neues Zuhause erhalten. Eine neue Familie, von der er nach Angaben von Animal Advocates viel Liebe erfahren durfte – obwohl es anfangs noch schwer war mit ihm.

„Alfie war nach so viel Missbrauch besonders empfindlich und beschädigt, sodass er weit davon entfernt war, ein einfacher Hund zu sein“, schreibt Animal Advocates.

Der Golden Retriever Alfie habe nie aufgehört, besondere Liebe und Pflege von seiner Familie zu brauchen. Bis zu seinem Tod. Alfie starb nach einem „langen, außergewöhnlich glücklichen Leben“. (jg)