Notre Dame: Mädchen (9) rührt mit emotionaler Geste zu Tränen

Es sind Bilder, die den Menschen noch lange im Kopf bleiben werden. Die Spenden für den Wiederaufbau der Notre Dame gehen mittlerweile in die Millionenhöhe.
Es sind Bilder, die den Menschen noch lange im Kopf bleiben werden. Die Spenden für den Wiederaufbau der Notre Dame gehen mittlerweile in die Millionenhöhe.
Foto: Thierry Mallet/AP/dpa
  • Am 15. März stand die Notre-Dame in Flammen
  • Die Kathedrale wurde stark beschädigt
  • Die Spendensumme beläuft sich auf 850 Millionen Euro

Paris. Am 15. März brach in Paris ein verheerendes Feuer in der römisch-katholischen Kirche Notre-Dame aus und zerstörte einen großen Teil des historischen Gebäudes.

Seitdem werden Spenden von verschiedenen Organisationen, die sich um den Wiederaufbau des charakteristischen Gebäudes in Paris kümmern sollen, gesammelt.

Notre Dame in Paris: 850 Millionen Euro Spenden

Laut CNN beläuft sich die Spendensumme mittlerweile auf rund 850 Millionen Euro. Doch nicht nur die Reichen und Mächtigen spenden für den Wiederaufbau.

Ein winzig kleiner Teil des enormen Spendebetrags kommt von einem 9 Jahre alten Mädchen auf England.

Ein kleiner Betrag kommt von einer 9-jährigen Engländerin

Per Post schickte sie der „Fondation du Patrimoine“ 3,38 Euro und fügte außerdem noch einen handgeschriebenen Brief bei.

In diesem heißt es: „Liebe Menschen in Frankreich und Pairs. Mein Name ist Caitlyn und ich bin 9 Jahre alt. Ich lebe in England. Als ich im Radio von dem Brand gehört habe, wollte ich helfen.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Familie geht jetzt einen drastischen Schritt

• Top-News des Tages:

Michael Wendler: Knallharte Abrechnung mit Laura – „Sie muss zu Hause bleiben!“

Lena Meyer-Landrut von Jörg Kachelmann aus Konzept gebracht: „Oh Gott, was ist denn das jetzt für eine Frage?“

-------------------------------------

Jeder Beitrag hilft

„Ich weiß es ist nicht viel, aber jedes kleine bisschen hilft. Hoffentlich dauert der Wiederaufbau nicht zu lange. Danke, Caitlyn“, kurz und knapp erfasst die 9-Jährige das Wesentliche.

Ihr Vater, Simon Handley, hat mit CNN über den Brief seiner Tochter gesprochen. Sie war sehr traurig über die Tragödie, als sie herausfand, wie alt die Kathedrale war.

Jeden Tag Tausende Briefe

Er sagt, dass Caitlyn sich immer sehr um das Wohl anderer Menschen und Tiere sorgt.

Laut Laurence Lévy, einem Sprecher der Organisation erhalten sie täglich Tausende Briefe mit Spenden.

„Wenn das alles vorüber ist, werden wir uns natürlich die Zeit nehmen, jedem Spender zu antworten. Bis jetzt sind es 219.000“, so Lévy. (db)