Mann sticht sich Blase im Fuß auf – was er darin findet, ist unglaublich

Ein Mann aus Florida hat in einer Blase im Fuß etwas Überraschendes gefunden. (Symbolfoto)
Ein Mann aus Florida hat in einer Blase im Fuß etwas Überraschendes gefunden. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Photo Alto

Ein Mann aus Florida hat etwas Unglaubliches entdeckt, als er eine Blase an seinem Fuß aufstach. In seinem Fuß befand sich ein Stück von einem Hai-Zahn, berichtet das Florida Museum.

Florida: Mann findet Stück von Hai-Zahn in seinem Fuß

Der Mann war sehr überrascht und erinnerte sich daran, dass er 1994 beim Surfen von einem Hai gebissen wurde. Dabei ist anscheinend ein Stück des Zahns abgebrochen und in seinem Fuß stecken geblieben.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Vater filmt seine Kinder: Dann entdeckt er die tödliche Gefahr

Mann hat Sex mit geklauten Schwimmnudeln: Als die Polizei ihn erwischt, wird es verstörend

• Top-News des Tages:

Amazon Prime Day 2019: Diesen dummen Fehler machen viele Kunden jedes Jahr beim Einkaufen

Hund wird lebendig am Strand begraben – doch es ist noch dramatischer

-------------------------------------

Zuerst wollte er das Überbleibsel zu einem Anhänger machen lassen. Dann erfuhr er jedoch, dass Wissenschaftler durch DNA-Untersuchungen herausfinden können, was für ein Hai ihn damals gebissen hatte.

Schwarz-Spitzen-Hai nach über 20 Jahren identifiziert

Ein Schwarz-Spitzen-Hai hatte den Mann damals am Fuß erwischt. Er selber sagte gegenüber dem Florida Museum, dass er schon immer die Identität des Hais habe wissen wollen. Einen Schwarz-Spitzen-Hai hatte er damals selber vermutet.

Der Leiter des Hai-Forschungs-Zentrums war laut dem Florida Museum selber überrascht, dass der Zahn nach über 20 Jahren noch so viele Informationen offenbart hat. (lmd)