„Bachelor in Paradise“ bei RTL: So ticken die neuen Kandidaten

„Bachelor in Paradise“: 32 Kandidaten machen Urlaub auf der Liebesinsel.
„Bachelor in Paradise“: 32 Kandidaten machen Urlaub auf der Liebesinsel.
Foto: TV NOW
  • Die neue Staffel startet im Herbst
  • 32 Singles ziehen ins Paradies
  • Eine Frau könnte erneut für Zickenterror sorgen
  • Hier liest du, wer bei „Bachelor in Paradise“ auf Flirttour gehen wird

Trash-TV Fans aufgepasst: Ab dem 15. Oktober können sich Kuppelshow-Liebhaber wieder auf einen neuen Augenschmaus freuen. Die neue Staffel „Bachelor in Paradise“ geht bei RTL an den Start.

Tränen, heiße Küsse und große Dramen sind vorprogrammiert bei den neuen Kandidaten. Denn eine ganz bestimmte Frau ist zum zweiten Mal dabei und hat in der letzten Staffel schon für mächtig Ärger gesorgt: Carina Spack. Die Ex-Bachelor Kandidaten und einer der Frauen von der letzten Staffel „Bachelor in Paradise“ hat durch ihre Dreiecks-Beziehung bei den Fans einen Namen.

Welche Teilnehmer diesmal noch mit ihr auf der einsamen Insel um die große Liebe kämpfen wird, zeigen wir dir hier:

„Bachelor in Paradise“: Das sind die Singles von 2019

Jade Übach (25)

Sie ist Flugbegleiterin aus Hürth und schwebt ständig über den Wolken. Da sie bei dem diesjährigen Bachelor keine Chance hatte und vorzeitig aus der Show ausstieg, will sie jetzt unter Palmen ihr Liebesglück finden und endlich auf Wolke 7 schweben.

Filip Pavlovic (25)

Der Geschäftsführer im eigenen Familienunternehmen aus Hamburg bezeichnet sich selbst als „the boy next door“, zu deutsch: Der nette Junge von nebenan. In der „Bachelorette“ Staffel 2018 mit Nadine Klein konnte er sich mit der Einstellung bis auf den dritten Platz kämpfen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Bachelorette“: RTL enttäuscht Fans – „Das ist echt heftig!“

„Bachelorette“: Diese Szene zeigt – SO krass trickst RTL die Zuschauer aus

„Sommerhaus der Stars“: Liebes-Aus – DIESES Paar hat sich getrennt

Michael Wendler: Freundin Laura Müller teilt Bild – und alle achten nur auf DIESES heftige Detail

-------------------------------------

Michelle Schellhaas (24)

Die Schulbegleiterin aus Griesheim ist bei der letzten „Bachelor“ Staffel mit eher in den Hintergrund gerückt. In vier Nächten der Rosen konnte Michelle um Daniel Völz Herz buhlen, doch für die große Liebe reichte es nicht.

Meike Emots (28)

Auch Meike kennt man aus der „Bachelor“ Staffel mit Daniel Völz. Die Kölnerin ist Qualitätsmangerin im Gesundheitswesen und konnte bei den Zuschauern durch ihre herzlich lockere Art punkten. Den vorgesetzten Traummann fand sie allerdings zu langweilig.

Natalie Stommel (30)

Natalies Gesicht dürfte dem treuen „Bachelor“-Fan noch bekannt vorkommen. Die Mitarbeiterin im Online-Marketing aus Erkrath wollte sich 2013 Jan Kralitschkas Herz stehlen. Doch leider ohne viel Erfolg. Schon in der ersten Folge flog die 30-Jährige raus.

Sören Altmann (34)

Der DJ aus Hamburg ist auch bekannt aus der „Bachelorette“ Staffel 2018. Da konnte er Nadine Klein nur bis zur dritten Folge imponieren. Doch auch wenn es für die große Liebe nicht reichte, drei Freundschaften nahm er mit nach Hause. Mit seinen ehemaligen Mitstreitern Sebastian, Johannes und Niklas machte er sogar schon gemeinsam Urlaub auf Mallorca.

Rafi Rachek (29)

In der „Bachelorette“ Staffel 2018 konnte der Fitnesstrainer und Model nicht überzeugen. Bei den Zuschauern wirkte er arrogant und auch bei seinen Mitstreitern in der Villa war er nicht der Beliebteste. Sein oftmals überhebliches Verhalten zeigte Konsequenzen: Nach der vierten Folge räumte er freiwillig das Feld. Am Strand will er nun seine andere Seite zeigen.

Sebastian Mansla (30)

Er ist neu im Reality-TV, denn er war Kandidat bei der „Bachelorette“ 2019. Er konnte da leider nicht überzeugen und musste in der ersten Nacht gehen, denn er hatte angeblich etwas mit der besten Freundin von Bachelorette Gerda Lewis.

RTL gibt weitere 22 Singles bekannt

Die ersten zehn Singles stehen fest. Doch nun hat RTL direkt 22 weitere Kandidaten bestätigt, die im Herbst mit ins Paradies fahren. Bekanntheitsgrad: Auch sie stammen aus den vorherigen Staffeln von der „Bachelorette“ und vom „Bachelor“. Einige von den Singles waren auch schon letztes Jahr unter den Palmen dabei. Sie hoffen auf eine neue Chance – und der Zuschauer auf noch mehr Zickenkrieg und Eifersuchtsterror.

Hier liest du, wer noch mit zur neuen Staffel „Bachelor in Paradise“ gehört:

Cara Suckert (26)

Die 26-Jährige ist Unternehmerin aus Ludwigshafen. Beim „Bachelor“ 2017 konnte sie Sebastian Pannek nicht von sich überzeugen. Unter den Palmen wittert sie nun eine neue Chance auf die große Liebe.

Isabell Bernsee (29)

Die Immobilienkauffrau aus Burg wollte dieses Jahr Andrej Mangold näher kennenlernen. Sie bekam in der zweiten Woche auch wieder eine Rose, doch nach einem Streit lehnte sie das Angebot freiwillig ab. Die 29-Jährige war sogar 2015 schon Model für den Playboy.

Julia Prokopy (24)

Julia ist Flugbegleiterin aus Dormitz.. Die 24-Jährige kam beim „Bachelor“ 2017 nur bis zur zweiten Nacht der Rosen. Für sie steht fest: Auf der Insel will sie länger bleiben.

Kimberley Schulz (26)

Sie hat beruflich schon einiges geschafft, doch in der Liebe klappte es beim „Bachelor“ 2019 noch nicht. Die Redakteurin aus Hamburg kämpfte in bis zur vierten Nacht der Rosen um Andrejs Herz, doch der Funke wollte nicht überspringen. Ihr Traummann sollte humorvoll sein und ihren Sarkasmus verstehen.

Sarah Gering (32)

Die gelernte Eventmanagerin aus München ist schon bekannt aus der „Bachelor“ Staffel von 2013. Da wurde sie vierte, als sie das Herz von Jan Kralitschka erobern wollte. Ihre bisherige Karriere als Schlagersängerin und Reality-TV Teilnehmerin konnte sie noch nicht voran treiben, deshalb muss das Paradies nun her. Ein PR-Trick?

Stefanie Gebhardt (33)

Ihre Tanzeinlage beim diesjährigen „Bachelor“ dürfte den Zuschauern noch im Kopf sein. Die Unternehmerin aus Mettmann musste nach dem Homedate mit Andrej das Feld räumen. Ihm gefiel ihre Wohnsituation mit ihrer besten Freundin nicht – denn sie schlafen zusammen in einem Bett.

Christina Grass (31)

Beim „Bachelor“ 2019 flog die Pharmareferentin aus Hannover in der fünften Woche raus. Im Paradies will sie laut RTL nun mehr ihr Herz anstatt ihren Kopf sprechen lassen.

Janine Christin (24)

Die Friseurin aus Nordersteht war die, die Daniel Völz 2018 in einem kitschigen Brief ihre Liebe gestanden hat. Der Trick kam bei ihren Mitstreiterinnen nicht gut an und auch nicht beim „Bachelor“. Er schickte sie nach Hause und brach ihr das Herz.

Janina Celine (25)

Die Influencerin aus Sylt küsste den „Bachelor“ Daniel Völz als erstes. Doch für die große Liebe reichte es nicht. Im Paradies will sie nun ihren Traummann finden, der dann allerdings mit nach Australien kommen müsste. Das ist ihr neuer Wohnort.

Samantha Justus (29)

Die Single-Mama und Beauty-Redakteurin aus Hamburg konnte 2015 Oliver Sanne nicht überzeugen. Da hatte sie angeblich „Flirtprobleme“, weil sie vorher noch nie einen Mann angesprochen hatte. In der neuen Show will sie nun eine zweite Chance.

Amelie Sperlich (24)

Die Germanistikstudentin aus München schied 2018 bei der ersten Nacht der Rosen aus. Für sie gilt es bei „Bachelor in Paradise“ einen neuen Versuch zu starten, die Single-Männer in einen Flirt zu verwickeln.

Daniel Chytra (35)

Direkt von der „Bachelorette“ 2019 ins Paradies. Der Pilot aus Österreich könnte für einige enthüllende Details sorgen. Im Interview mit RTL kündigte er an, dass es noch viele Dinge zum Klarstellen gäbe.

Eddy Mock (28)

Bekannt von der „Bachelorette“ Staffel mit Nadine Klein gönnt er sich jetzt eine weitere Show. Er sieht die neue Staffel als „geile Erfahrung“. Als angehender Schauspieler ist dann aber die Frage, was echt ist und was falsch, um vielleicht entdeckt zu werden.

Michael Böhm (27)

Im Kampf um „Bachelorette“ Jessica Pazka ging der Marktleiter aus Bergheim schon nach der zweiten Woche leer aus. Im Paradies will er bis zum Ende bleiben und seine Herzensdame finden.

Andreas Ongemach (27)

Auch Andreas nutzt die Gunst der Stunde als Kandidat bei der „Bachelorette“ 2019. Der Außendienstmitarbeiter aus Wermelskirchen konnte bei Gerda kein Feuer entfachen. Vielleicht klappt im Paradies ein Lagerfeuer am Strand mit einem der Singles.

Oggy Baam (27)

Der Sporttherapeut aus Wesel konnte bei Gerda 2019 nicht punkten und versucht es jetzt bei „Bachelor in Paradise“. Sein Markenzeichen: „Bääm!“ Mit seinem „Defekt im Kopf“ will er die Frauen erobern.

Aurelio Savina (41)

Das Model hat es nach der „Bachelorette“ auch im Dschungel versucht. In beiden Shows ging er leer aus. Als ältester Single im Paradies will der Italiener auf seinen Charme setzen – auch wenn das bei Anna Hofbauer 2014 schon nicht gewirkt hatte.

Marco Cerullo (30)

In „Bachelorette“ Staffel mit Jessica Paszka konnte Marco nicht punkten. Der Seriendarsteller aus Koblenz wagt im Paradies einen neuen Versuch. Er behauptet zwar von sich selbst, dass er keine Frau braucht, doch er hätte gerne eine. Sein Ziel: Eine Familie gründen.

Michael „Michi“ Bauer (28)

Das Model aus Asbacch verlor in der vierten Woche bei Jessica Pazka. Er versuchte dann sein Glück bei der letzten Staffel „Bachelor in Paradise“, doch da war nicht die Richtige dabei. Er korbte Viola Kraus, obwohl die ihn gerne haben wollte.

Cornelis Steiner (31)

Vor fünf Jahren bei der „Bachelorette“ noch brav und eher schüchtern: Der Bauleiter Cornelis aus Garbsen. Heute sieht er ganz verändert aus: lange Haare und ein wilder Blick. Ob er so bei den Single-Frauen landen kann?

Christian Rauch (36)

Der Personal-Trainer aus der Schweiz ist auch zum zweiten Mal dabei. Letztes Jahr schied er vor dem Finale aus und auch bei der „Bachelorette“ 2014 hatte er keine Chancen. Mit seiner sehr lockeren Art stoßt er nicht immer auf Zuneigung.

Singles sollen eine neue Chance bekommen

Die neue Staffel dürfte also spannend werden. Welche Pärchen werden sich finden und wird es am Ende für die große Liebe reichen? Für die bis jetzt 32 Singles geht es dann im Herbst in ein Resort, wo aber laut RTL immer wieder neue Kandidaten auf einmal dazu stoßen solle.

Bachelor in Paradise Teasing

Die meisten Kandidaten sind schon aus den vorherigen RTL-Formaten bekannt und sollen laut Sender „eine zweite Chance“ bekommen. Die Fans sind sich schon sicher: Wiederholungstäterin Carina wird alle aufmischen.

Ein User auf Twitter schreibt: „Habt ihr für Carina ein Partyboot dabei?“ Wird sie wieder so eine Dreiecksbeziehung wie beim letzten Mal anfangen? (el)