Flugzeug: Absolut UNGLAUBLICH, was diese Frau an Bord mitnimmt!

Eine Frau hat im Flugzeug einen ungewöhnlichen Passagier mitgenommen und sorgte damit für Aufsehen. (Symbolfoto)
Eine Frau hat im Flugzeug einen ungewöhnlichen Passagier mitgenommen und sorgte damit für Aufsehen. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Westend61

Wohl zur emotionalen oder psychischen Unterstützung brachte eine Frau in den USA eine tierische Begleitung mit ins Flugzeug und sorgte damit für Aufsehen.

Auf einem Flug von Chicago nach Omaha mit American Airlines begleitete die Frau nämlich tatsächlich ein Pony, das berichten gleich mehrere ausländische Medien.

USA: Fluggast nimmt Pony mit an Bord

Die Frau fliegt gemeinsam mit ihrem Pferd und viele andere Fluggäste trauen ihren Augen kaum.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++Flughafen Düsseldorf: Anwohner wegen DIESER Sache besonders stutzig+++

+++ Sterbende Frau fleht Sanitäterin an – grausam, was die ihr sagt +++

+++ Hund: Ladenbesitzer entdeckt streunendes Tier – und hat DIESE geniale Idee +++

-------------------------------------

Frau reist mit Pony – andere Fluggäste irritiert

Ein Fluggast hat an Bord sogar ein Video vom besonderen Fluggast gemacht und mit diesen ironischen Worten bei Twitter gepostet: „Zu diesem Zeitpunkt möchten wir mit dem Boarding mit allen aktiven Militärs, Familien, die mit Kindern unter drei Jahren reisen und Pferden beginnen.“

Vielen Reisenden ist das Pferd schon beim Check-In aufgefallen. Ein weiterer Reisender saß nur zwei Reihen vor dem Pferd und konnte kaum glauben, welches Bild sich ihm da bot.

American Airlines mit klarer Richtlinie: „Ausgebildetes Miniaturpferd kann als Diensttier zugelassen werden“

Auch das Pferd selbst hat jedoch einen eigenen Instagram- und Twitter-Account. American Airlines ist als Airline nicht dazu verpflichtet alle Tiere kostenfrei im Flieger zu transportieren, ausgebildete Diensttiere jedoch schon. Auf der Website der Airline steht deutlich geschrieben: „Das Tier muss eine Katze oder ein Hund sein (ein ausgebildetes Miniaturpferd kann als Diensttier zugelassen werden).“

(mj)