Whatsapp: Neue Funktion – doch nur DIESE Personen können sie nutzen

Whatsapp hat ein neues Update bekommen.
Whatsapp hat ein neues Update bekommen.
Foto: imago images / Joko

Nutzer von Whatsapp können sich freuen: Die App hat ein neues Update, das eine langersehnte Änderung mit sich bringt.

Gruppenchats bei Whatsapp werden oft und gerne genutzt: Zum Organisieren eines Geburtstagsgeschenks, einer Party oder eines Urlaub: Wohl jeder ist in der ein oder anderen Gruppe.

Whatsapp: Das kannst du jetzt ausschalten

Doch manchmal können die Chats auch ganz schön nervig werden. Dann kann man die Benachrichtigung stumm schalten und bekommt keine direkten Mitteilungen mehr.

Aber eines bleibt immer: Die kleinen Badges, die anzeigen, dass es in der Gruppe neue Mitteilungen gibt. Mit dem Update auf die neue Version ist das jetzt Geschichte. Auch die roten Kreise können nun deaktiviert werden.

+++ Whatsapp: Experten warnen – darum musst du unbedingt DIESE Einstellungen ändern! +++

Auch das bringt das neue Update mit

Zugegebenermaßen ist es nur eine kleine Änderung, die das neue Update mit sich bringt. Dennoch werden sich wohl viele Whatsapp-Nutzer darüber freuen.

In den Release-Notes heißt es außerdem, dass User durch die neue Version unter anderem Aufkleber und Emojis beim Bearbeiten von Medien mithilfe der neuen Ausrichtungsrichtlinien positionieren können.

Doch nicht jeder kann davon Gebrauch machen: Denn das Update ist nur im App-Store verfügbar und kann somit nur von Inhabern eines iPhones heruntergeladen werden.

---------------------------

Weitere News:

Whatsapp: Update bringt neue Funktionen – aber es hat einen Haken

WhatsApp: Radikale Änderung – erste Bilder beweisen es

Top-Themen des Tages:

Royals: Queen Elisabeth II macht Schluss – SO reagiert das Volk auf die Nachricht

Aldi: Kundin ist völlig entsetzt, als Frauen den Laden stürmen – „Wie beim Weltuntergang“

---------------------------

Bald soll außerdem eine weitere wichtige Funktion hinzukommen. Wie ein Whatsapp-Blog berichtet, arbeiten die Entwickler der Messenger-App derzeit daran, dass du den gleichen Account schon bald auf mehreren Geräten nutzen kannst.

Bislang ist das - neben dem Smartphone - nur im Browser über Whatsapp-Web möglich. Hier alle Infos>>>

----------------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Whatsapp wurde im Mai 2009 gegründet
  • 75 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung nutzt Whatsapp täglich (Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie)
  • 2014 kaufte Facebook den Dienst für 19 Milliarden Euro

----------------------------------

(cs)