Heute Show (ZDF): AKK sagt diesen Satz – und der Moderator kann nicht mehr vor Lachen

In der Heute Show macht sich Moderator Oliver Welke über die Englischkenntnisse von Annegret Kramp-Karrenbauer lustig.
In der Heute Show macht sich Moderator Oliver Welke über die Englischkenntnisse von Annegret Kramp-Karrenbauer lustig.
Foto: Screenshot ZDF Mediathek

In der Heute Show im ZDF hatte Moderator Oliver Welke am Freitagabend die Vorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, im Visier. Es ging in einer Rede der Politikerin eigentlich um die Halbzeitbilanz der Groko, aber Kramp-Karrenbauer hat die Aufmerksamkeit Welkes durch etwas anderes bekommen.

Heute Show (ZDF) - Oliver Welke: „Zombiekoalition“

Laut CDU ist die Halbzeitbilanz positiv. Der Blick von außen scheint jedoch nicht so rosig zu sein. Moderator Oliver Welke zitierte eine der wichtigsten Zeitungen der USA, in der es heißt: „„Die New York Times nennt unsere Regierung in Berlin `Zombiekoalition´. Zitat: `unfähig zu handeln, aber nicht bereit zu sterben.´“

Auch Welke meint, dass die CDU orientierungslos wirke. Sie bestehe aus einer Annegret Kramp-Karrenbauer, die nicht führen könne und einer Merkel, die nicht führen wolle. Dabei bemühe AKK sich dabei außenpolitisch einzusetzen.

AKK blamiert sich mit schlechtem Englisch

Dann kommt Welke zur Vorlage, die ihm AKK für seinen Witz des Abends lieferte. Bei einer Rede, die sie an der Universität der Bundeswehr in München hält, will sie den ehemaligen Präsidenten Barack Obama zitieren und tritt dabei ordentlich ins Fettnäpfchen.

---------------

Weitere Themen:

„Heute Show“ zeigt DIESES Foto – und könnte jetzt mächtig Ärger mit der Polizei bekommen

„Heute Show“ (ZDF) spottet über AfD – und provoziert mit Bohlen-Vergleich

Top Themen:

Royals: Prinz Charles mit tieftrauriger Botschaft – „Meine Frau und ich haben ...“

Lena Meyer-Landrut teilt sexy Bild: Dann schaltet sich Mats Hummels ein

--------------

In ihrer Ansprache sagt AKK: „Präsident Obama hat oft zu seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gesagt: „Don´t mirr the problem!“ Wer das nicht versteht, ist nicht alleine. Auch Welke hatte hier Verständnisprobleme. „Tschuldigung? Nein, bitte warte mal! Kann ich das noch einmal haben?“, fragt der Moderator belustigt nach. Doch auch beim zweiten Anhören werden die Worte der CDU-Vorsitzenden nicht verständlicher. Welke ist sich sicher, dass auch Obamas Mitarbeiter „hä?“ gedacht haben.

Publikum von Welkes Darstellung begeistert

Dann kommt die Auflösung: „Don´t tell me the problem (zu deutsch: Erzähl mir nicht das Problem) war das, aber auf Tschechisch“. Das Publikum klatscht und lacht. Eine Zuschauerin scheint es besonders erwischt zu haben. Sie kreischt vor Lachen richtig auf und kann sich erst wieder beherrschen, als Welke sie mit einem „Bitte!“ beruhigt.

Neben den Englischkünsten von AKK spricht Welke auch über die Grundrente, die Kritik am Nürnberger Christkind und hohe Mietpreise. (lmd)