Royals: Queen mit erschreckender Nachricht – „Prinz Philipp und ich ...“

Die Queen äußert sich auf dem offiziellen Instagram-Account der Royals zu dem Terroranschlag. (Archivbild)
Die Queen äußert sich auf dem offiziellen Instagram-Account der Royals zu dem Terroranschlag. (Archivbild)
Foto: imago images / PA Images

Nach der schlimmen Terror-Attacke am Freitag in London melden sich nun auch die Royals zu Wort.

Bei dem Anschlag am Nachmittag auf der London Bridge wurden zwei Menschen getötet und mehrere verletzt. Ein Verdächtiger wurde am Tatort erschossen, einen weiteren nahm die Polizei fest. Über den offiziellen Royals-Instagram-Account postet die Queen eine persönliche Nachricht.

+++ Lena Meyer-Landrut: Nach ihrem obszönen Foto wird es jetzt vulgär +++

Royals: Anteilnahme für die Opfer und Verbliebenen

Über 120.000 Likes und fast 700 Kommentare bekommt die Royal-Family in den ersten zwei Stunden für ihre Nachricht.

Zu den Anschlägen schreibt die Queen: „Prinz Philip und ich waren traurig, von den Terroranschlägen auf der London Bridge zu hören. Wir senden unsere Gedanken, Gebete und tief empfundenen Beileidsbekundungen an alle, die ihre Angehörigen verloren haben und von der schrecklichen Gewalt von gestern betroffen waren.“

-------------------------

Mehr zu den Royals:

Kate Middleton: Promi klaut DAS aus Royals-Palast – die Herzogin reagiert jetzt öffentlich

Kate Middleton: Nächste Absage für die Queen? DAS dürfte der Monarchin überhaupt nicht gefallen

Meghan Markle: Onkel macht Herzogin schwere Vorwürfe! „Sie hat ...“

-------------------------

Vor allem den Beamten, die die Täter gestoppt haben, danken die Royals: „Ich danke der Polizei und den Rettungsdiensten sowie den mutigen Menschen, die ihr eigenes Leben riskieren, um selbstlos anderen zu helfen und sie zu schützen.“ Unterzeichnet ist das Bild mit „Elizabeth R.“ und dem Wappen der Royals.

Auch die Nutzer auf Instagram teilen ihr Beileid und bedanken sich bei Polizei und Co:

  • „Unglaubliche Tapferkeit, sie verdienen alle eine Medaille.“
  • „Ich wünsche viel Kraft für eine große Nation wie England.“
  • „Das ist so traurig. Das muss enden.“
  • „Beileid an die Familien der Opfer ... und danke an unsere Polizei und Ambulanz ... und danke an die tapferen Männer, die die Terroristen entwaffnet haben, sie verdienen sie eine Medaille für Tapferkeit!“
  • „Gebt diesen Leuten Medaillen für ihre Heldentaten.“

+++ „Dschungelcamp“ (RTL): Polizei sucht Mörder! Angst um Kandidaten – Grausames wurde jetzt entdeckt +++

Bereits 2017 gab es einen Terrorangriff in London. Acht Menschen wurde dabei getötet. Terroristen überfuhren mit einem Transporter drei Menschen auf der London Bridge. Danach erstachen sie fünf weitere am Borough Market. Drei Attentäter wurde von der Polizei erschossen.