„Hartz 4“: Kleinkind ist schwer krank – wie die Mutter darauf reagiert, ist schockierend

Die Familie aus Unna (NRW) am Wohnzimmertisch. Hier spielt sich ihr Leben hauptsächlich ab.
Die Familie aus Unna (NRW) am Wohnzimmertisch. Hier spielt sich ihr Leben hauptsächlich ab.
Foto: RTL2

Unna. Es ist traurig genug, welche Schicksale RTL2 in „Armes Deutschland – deine Kinder“ zeigt. Oft hinterlassen die gezeigten Bilder Fassungslosigkeit beim Zuschauer. Nicht selten aber auch Wut – so auch definitiv nach der Folge vom vergangenen Dienstagabend.

Leonie K. (14) lebt zusammen mit ihren kleinen Halbschwestern Lea und Jolin sowie mit Mutter Janine und Stiefvater Marcel Z. in Unna. Das Leben der Familie ist nahe der Armutsgrenze, Hartz 4 und Kindergeld sind die einzigen Einnahmen.

Ein Umstand, der Leonie sehr beschäftigt: „Ich möchte später nicht von Hartz 4 leben, sondern vernünftige Arbeit haben. Hartz 4 ist nicht so schön, man muss jeden Monat warten, bis das verdammte Geld kommt. Und wenn es dann nicht reicht, ärgert man sich darüber.“

Hartz 4: 14-jährige Leonie übernimmt Mutter-Rolle

Tatsächlich scheint Leonie reifer zu sein als die eigene Mutter, übernimmt oft ihre Aufgaben. Sie ist sie es auch, die sich nach der Schule Zeit nimmt, um mit ihren Halbschwestern spielt, malt, ihnen Essen macht oder sie anzieht.

Eigentlich hätten die arbeitslosen Eltern dabei genug Zeit, sich mit ihren Kindern zu beschäftigen. Doch oft fehlt der Antrieb und fast immer Geld. Stiefvater Marcel Z.: „Ich würde schon sagen, dass das Geld vom Amt zu wenig ist, weil man mal was unternehmen will, das Geld aber nicht ausreicht.“

--------------------------

Mehr Top-News:

+++ Friedhof: Trauernde besuchen Gräber – und machen eine abscheuliche Entdeckung +++

+++ Thermomix: Mann will kochen und erlebt böse Überraschung – „bodenlose Unverschämtheit!“ +++

--------------------------

Zuletzt hatte er vor sechs Jahren als Lagerist gearbeitet, wegen einer chronischen Lungenerkrankung ist er aber raus. „Ich möchte gern arbeiten gehen, aber aufgrund meiner gesundheitlichen Einschränkungen und das Fehlen eines Führerscheins finde ich nichts.“

-----------------------------

Mehr TV-News:

+++ „Goodbye Deutschland“: Michael Wendler will sexy Musikclip – und verlangt DAS von seiner Laura! +++

+++ „Supertalent“ (RTL): Kandidat betritt die Bühne – Dieter Bohlen ahnt nicht, wer da vor ihm steht +++

+++ Michael Wendler: Laura ganz offen – „Michael und ich haben uns ...“ +++

-----------------------------

Mama Janine hat zuletzt sogar vor 15 Jahren gearbeitet: „Hier in Unna findet man nicht so leicht Arbeit.“ Nur allzu gern geben die Eltern ihre Verantwortung an Teenager Leonie weiter. Dabei bleibt der erst 14-Jährigen wenig Zeit, auch mal an ihre eigenen Bedürfnisse zu denken...

Eltern rauchen trotz Verbot bis zu 35 Kippen täglich

Traurig auch, dass die drei Kinder viel Zeit im völlig verqualmten Wohnzimmer verbringen müssen. Marcel Z. ist trotz seiner Lungenerkrankung Vielraucher, auf die Kinder um sie herum nehmen er und Janine keine Rücksicht. Marcel Z.: „Kaffee und Zigarette, dann ist gut!“

+++ Hund: Herrchen wird angegriffen – dann wird ER zum Helden +++

Janine selbst dürfe eigentlich auch nicht rauchen. Sie hat Asthma. Doch das interessiert sie nicht, das Paar raucht laut eigener Angabe 25 bis 35 Zigaretten am Tag. Gibt monatlich etwa 80 Euro für Tabak aus, behauptet Marcel Z.

------------------

Das ist „Hartz 4“:

  • „Hartz 4“ heißt eigentlich Arbeitslosengeld II (ALG II)
  • Es wurde zum 1. Januar 2005 eingeführt
  • Es ist die Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Leistungsberechtigte nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch
  • Es soll Leistungsberechtigten ermöglichen, ein Leben zu führen, das der Würde des Menschen entspricht
  • Allerdings kann es durch zulässige Sanktionen gekürzt oder ganz gestrichen werden - Kritiker sagen: Das ist menschenunwürdig
  • Die gesetzliche Grundlage für das ALG II bildet das Zweite Buch Sozialgesetzbuch

------------------

Mutter Janine mit unfassbarer Aussage

Was völlig wütend macht: Ihre Ignoranz gegenüber der Neurodermitis-Erkrankung von Kleinkind Lea. Das Kind muss täglich mit einer Salbe behandelt werden. Ursache der Krankheit ist wohl der für Kleinkinder besonders schädliche Zigarettenqualm der Eltern.

+++NRW: Alleinerziehender Vater rutscht in „Hartz 4“-Falle – „Das ist unterste Schublade!“+++

Doch das sieht Mutter Janine ganz anders, ist sich keiner Schuld bewusst. Ihre unfassbare Aussage dazu: „Ich rauche die Kinder ja nicht an. Dann darf man auch nicht rausgehen. Draußen gibt es ja auch Staub und Abgase, die sind ja auch schädlich.“

Aktuelle Folge „Armes Deutschland – deine Kinder“ bei TVNow zu sehen

Die ganze Folge über das Leben der Familie aus Unna sowie über zwei weitere Familien kannst du bei TVNow sehen. RTL2 strahlt die Sendung immer dienstags um 20.15 Uhr. Am Dienstag startete der Sender mit der Auftaktfolge von insgesamt drei Episoden der zweiten Staffel.