„Schlag den Star“ (Pro7): Fans stinksauer auf Kommentator: „Geht's noch?!"

Bei „Schlag den Star“ sind am Samstagabend Wotan Wilke Möhring und Jens Lehmann gegeneinander angetreten.
Bei „Schlag den Star“ sind am Samstagabend Wotan Wilke Möhring und Jens Lehmann gegeneinander angetreten.
Foto: ProSieben / Steffen Z. Wolff

Bei „Schlag den Star“ (Pro7) hieß es am Samstagabend Tatort gegen Torwart. Schauspieler Wotan Wilke Möhring und Ex-Nationalspieler Jens Lehmann sind gegeneinander angetreten. Die Fans hat jedoch etwas ganz anderes interessiert. Die Sprüche des Kommentatoren Ron Ringguth haben für erhitzte Gemüter gesorgt.

Schlag den Star" (Pro7): Fans regen sich über Kommentator auf

Schon beim Duell zwischen Schlagersängerin Vanessa Mai und Schauspielerin Luna Schweiger ist Ringguth, der das Geschehen von der Sprecherkabine aus kommentiert, negativ aufgefallen. Genau gegen das Duell teilt Ron Ringguth am Samstagabend nochmal ordentlich aus. „Heute keine kleinen Mädchen sondern echte Männer!“, sagt er zu Beginn der Show.

Bei der Twitter-Gemeinde kommt dieser Spruch überhaupt nicht gut an. „Der Kommentator hat jetzt ernsthaft gesagt: 'Heute keine kleinen Mädchen mehr, sondern echte Männer', Geht's noch?!“

Ein anderer Nutzer fragt sich, ob diese Aussage für Ron Ringguth Konsequenzen haben wird. „Ob der Moderator bei Schlag den Star morgen seinen Job noch hat? Den Typen würde ich gerne mal bei den Spielen sehen. Schnacker!“, beschwert er sich.

Und ein weiterer Nutzer regt sich auf: „Heute keine kleinen Mädchen, sondern echte Kerle? Junge, geh nach Hause!“

---------------

Das ist Schlag den Star:

  • Schlag den Star gibt es seit 2009
  • Es handelt sich um eine Spielshow bei Prosieben
  • Wird von Raab TV und Brainpool produziert
  • Ein Kandidat oder Prominenter tritt in verschiedenen Disziplinen gegen einen prominenten Gegner an

---------------

ProSieben verteidigt den Kommentator

Auf die Beschwerde von einer Nutzerin antwortet ProSieben selbst: „Er hat es nicht böse gemeint“. Doch auch das besänftigt die Nutzer nicht.

Für einen weiteren Aufreger sorgt wie immer die Länge der Sendung. Nachdem Lehmann die ersten Spiele alle deutlich gewinnt, schafft Wilke Möhring es zwar nochmal aufzuholen, am Ende gewinnt Jens Lehmann trotzdem mit einem Vorsprung.

-----------------------

Weitere News:

„Schlag den Star“ (Pro7): Zuschauer verwundert – „Ist der betrunken?“

„Schlag den Star“ (Pro7): Schock! Max Mutzke verletzt sich bei diesem Spiel

Top-Themen des Tages:

„Tatort“ (ARD): Krimi-Aus für Jan Josef Liefers? Schauspieler schockiert mit Video – Fans traurig

Kate Middleton und Prinz William: Experte ist sich sicher – „Die beiden werden ...“

-----------------------

Richtig enttäuscht wirkt Wotan Wilke Möhring am Ende der Sendung nicht. Immerhin hat ein Zuschauer festgestellt: „Wotan Wilke Möhring flüstert nach dem verlorenen Matchballspiel zu Jens Lehmann: 'Hauptsache nicht Spiel 15' und ich finde, das beschreibt den Abend so passend."

Die gewonnenen 100.000 Euro spendet die Torwart-Legende Jens Lehmann. Einen Teil des Gewinns möchte er an seinen Gegner abgeben, damit auch er an seine Wunschorganisationen spenden kann. (lmd)