Weihnachten: Familie schmückt Baum – plötzlich entdeckt sie DAS

Weihnachten: Eine Familie will lediglich ihren Weihnachtsbaum schmücken – und machte eine unfassbare Entdeckung. (Symbolbild)
Weihnachten: Eine Familie will lediglich ihren Weihnachtsbaum schmücken – und machte eine unfassbare Entdeckung. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Georgia. „Mama, dieser Baumschmuck macht mir Angst“, hieß es plötzlich von der 10-jährigen India, als Famile Newman aus Georgia (USA) an Weihnachten den Baum schmücken wollte. Wie der „Focus“ berichtet, machte Mutter Kate daraufhin eine unfassbare Entdeckung im Geäst des Tannenbaums.

Was ihre Tochter für einen gruseligen Baumschmuck hielt, entpuppte sich als waschechte lebendige Eule!

Weihnachten: Lebendige Eule im Weihnachtsbaum

Wie geht man am besten mit so einem unerwarteten Besucher um? Geöffnete Türen und Fenster sollen nichts gebracht haben – die Eule blieb stur im Weihnachtsbaum sitzen.

Auch mit Essen ließ sich das Tier nur bedingt locken. „Er aß etwas von dem Hähnchen von einem Teller, den wir ihm hingestellt hatten“, wird Vater Billy Newman zitiert. „Als ich nach ihm sehen wollte, flog er wieder in den Baum zurück.“

--------------------

Mehr News:

--------------------

Stattdessen richtete sich die Eule gemütlich ein, machte nachts gehörig Lärm. Familie Newman sah nur noch einen Weg: Hier müssen Profis ans Werk! Das „Chattahoochee Nature Center“-Wildlife-Team wurde gerufen, fing das Tier ein und ließ es in freier Wildbahn wieder frei.

Laut „Focus“-Bericht fehlt Familie Newman ihr gefiederter Besucher jedoch: Mutter Kate soll sich nachts noch immer einbilden, die Schreie der Eule im Haus zu hören. (at)