Royals: Queen Elizabeth II. trifft radikale Entscheidung – und macht Schluss

Queen Elizabeth II.
Queen Elizabeth II.
Foto: imago images/Paul Marriott

Fast ihre ganze Regentschaft über, waren sie ein fester Bestandteil des Outfits von Queen Elizabeth II.

Doch nun ist Schluss. Queen Elizabeth II. will keinen Echtpelz mehr tragen. Das berichtete das Magazin „Harpers Bazaar“ mit Verweis auf die Memoiren von Angela Kelly, der persönlichen Stylisten von Queen Elizabeth II.

+++ Meghan Markle: Demütigung vor aller Welt! Foto zeigt sie beim... +++

Royals: Queen Elizabeth II. macht Schluss

In ihrem Buch „The other Side of the Coin“ (zu deutsch: Die andere Seite der Medaille“) schreibt Kelly: „Wenn ihre Majestät bei besonders kaltem Wetter an einer Verpflichtung teilnehmen soll, wird sie ab 2019 Kunstfell verwenden, um sich warmzuhalten.“

Andererseits: Ganz auf Fell wird Queen Elizabeth II auch in den kommenden Jahren nicht verzichten. Schließlich will die Königin ihre alten Gewänder nicht wegwerfen. Diese wird sie also trotz Echtpelz weiterhin tragen.

----------------

Das ist Queen Elisabeth II:

  • Elisabeth II. heißt eigentlich Elizabeth Alexandra Mary
  • Sie wurde am 21. April 1926 in Mayfair, London geboren
  • Elisabeth II. ist seit 1952 Königin des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland sowie von 15 weiteren souveränen Staaten
  • Zudem ist sie das weltliche Oberhaupt der Staatskirche Englands
  • Ihr Thronfolger ist ihr Sohn Prinz Charles
  • Darauf folgt ihr Enkel: Prinz William, der mit seiner Jugendliebe Kate Middleton verheiratet ist

--------------------

„An den neuen Outfits, die für die Königin entworfen wurden, ist jedes verwendete Fell eine Fälschung. Das bedeutet jedoch, dass das Fell bestehender Outfits ersetzt wird oder dass die Königin nie wieder Fell trägt. Die Königin wird weiterhin vorhandene Outfits aus ihrer Garderobe tragen“, so ein Sprecher des Buckingham Palace.

+++ Meghan Markle: Öffentliche Blamage! Foto zeigt Herzogin beim... +++

Im Volk wurde die Queen für die Entscheidung gefeiert. So sagte beispielsweise Claire Bass, die Geschäftsführerin der „Human Society International“ gegenüber „Harpers Bazaar“: „Die Entscheidung von Königin Elizabeth, auf Fell zu verzichten, spiegelt die Stimmung der britischen Öffentlichkeit wider, von der die meisten 'grausames Fell' verabscheuen und nichts damit zu tun haben wollen.“

+++ Kate Middleton rutscht Familiengeheimnis raus: „Glaube nicht, dass William...“ +++

Der Artikel erschien bereits im vergangenen Jahr auf DER WESTEN. (göt)