Afrika: Weiße Giraffen verschwunden – jetzt kommt Erschütterndes ans Licht

Afrika: Die beiden weißen Giraffen waren vor rund einem Monat zuletzt gesehen worden.
Afrika: Die beiden weißen Giraffen waren vor rund einem Monat zuletzt gesehen worden.
Foto: dpa

In einem Reservat in Afrika lebten weiße Giraffen, die nur sehr selten vorkommen. Vor rund einem Monat waren sie verschwunden. Jetzt ist Erschütterndes ans Licht gekommen.

Afrika: Nach Verschwinden der weißen Giraffen gibt es eine erschütternde Nachricht

Die seltene weiße Giraffe und ihr Junges galten bis Dienstag als vermisst. Doch jetzt gibt es eine erschütternde Nachricht aus Afrika: Die beiden Giraffen sind tot, ihre Skelette wurden in einem Wildtierreservat in Ost-Kenia gefunden. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur.

Demnach vermute man, die zwei seltenen Tiere seien von Wilderern erschossen worden. Es sei aber auch denkbar, dass die Giraffen von Kämpfern der Terrorgruppe Al-Shabaab geötet worden seien.

---------------------------

Mehr News:

Coronavirus: Angela Merkel mit Schock-Prognose ++ WHO stuft Coronavirus offiziell als Pandemie ein

NASA entdeckt riesigen Asteroiden – mit krassen Auswirkungen für die Menschheit

Lidl-Verkäuferin rastet vor laufender Kamera wegen Hamstereinkäufen aus: „Ihr seid nicht mehr ganz dicht“

Tier verschwindet spurlos – nach elf Jahren passiert plötzlich DAS

---------------------------

Tiere sind sehr selten

Die beiden weißen Giraffen sind sehr selten. Forscher vermuten eine Defekt-Mutation namens Leuzismus als Grund für ihre weiße Verfärbung.

----------------------------

Das ist Leuzismus:

  • Griechisch-neulateinische Herkunft: von altgriechisch λευκός leukós „weiß“
  • Unerwünschte Weißfärbung der Haare oder des Fells
  • Im Unterschied zum Albinismus sind die Augen normal gefäbrt
  • Verschiedene Tiere können betroffen sein: Hunde, Vögel, Giraffen und andere

----------------------------

Die erschütternde Nachricht dürfte bei vielen Menschen für große Trauer sorgen, gerade weil es sich um sehr seltene Giraffen gehandelt hatte. (dpa mit nk)