Coronavirus verbreitet sich immer weiter – doch dieser Zettel im Treppenhaus berührt die Herzen

Das Coronavirus beunruhigt die Menschen. Doch wo Schatten ist, ist auch Licht. (Symbolbild)
Das Coronavirus beunruhigt die Menschen. Doch wo Schatten ist, ist auch Licht. (Symbolbild)
Foto: imago images / Sabine Gudath

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen im ganzen Land. In vielen Städten gibt es immer wieder leere Regale in den Supermärkten. Viele Kunden ärgern sich über die vielen Hamsterkäufe. Man könnte meinen die Leute denken nur noch an sich selbst. Manche begehen sogar Straftaten, wenn sie Desinfektionsmittel aus Krankenhäusern stehlen, wo es so dringend gebraucht wird.

Dabei ist das Coronavirus für ältere oder geschwächte Menschen besonders gefährlich. Sie gehören zur Risikogruppe. Diese Leute sollten geschützt und unterstützt werden.

+++ Coronavirus: Tausende in Deutschland infiziert – sechs Menschen tot +++

Für sie ist es nicht nur ärgerlich, sondern auch anstrengend in mehrere Läden gehen zu müssen, weil verschiedene Produkte ausverkauft sind.

Coronavirus: Nachricht berührt Herzen – Frau hängt Zettel ins Treppenhaus

Deshalb hat sich jetzt eine Frau aus Wien an ihre Nachbarn gewendet. Auf einem Zettel schreibt sie: „Sollten Sie über 65 Jahre alt sein und ein geschwächtes Immunsystem haben, möchte ich Euch unterstützen, gesund zu bleiben.“

Sie bietet an, kleinere Besorgungen und Einkäufe für die nächsten Wochen zu übernehmen. Und teilt die Idee mit dem #NachbarschftsChallenge auf Twitter. „Gemeinsam steht mal alles durch, Sie sind nicht alleine!“, schreibt die hilfsbereite Frau.

-----------------------------

Weitere News:

Coronavirus: SIE sagte die Katastrophe schon vor Monaten voraus

RTL-Schock: Sender trifft harte Maßnahme – es betrifft DSDS und Let's Dance

----------------------------

Zettel auf Twitter geteilt

Auch eine weitere Nachbarin hat inzwischen auf dem Zettel ihre Hilfe angeboten. Die Nutzer bei Twitter sind berührt und schreiben:

  • "In jeder Widrigkeit des Schicksals steckt auch der Schlüssel für etwas Gutes".
  • „Eine schöne Idee, die hoffentlich viele Nachahmer findet. (Und vielleicht hab ich grad ein etwas feuchtes Auge.)“
  • „Super Idee! Werde meiner Lieblingsnachbarin sofort die Einkaufsliste mailen.“

Es ist wirklich eine hervorragende Idee, die nachahmungswürdig ist! (mt)