Kate Middleton am Boden zerstört! Herzogin ist "tieftraurig"

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen
  • Kate Middleton soll derzeit durch eine schwere Phase gehen
  • Sie soll wegen des Megxit sehr traurig sein
  • Im Video oben: Die britische Thronfolge

London. Kate Middleton kennt man stets mit einem Lächeln im Gesicht und guter Laune. Als zukünftige Königin darf sich die 38-Jährige nicht anmerken lassen, wenn sie einen schlechten Tag hat. Das ist Teil der königlichen Etikette.

Doch Friede, Freude, Eierkuchen - so soll es in der Gefühlswelt von Kate Middleton derzeit nicht aussehen. Im Gegenteil: Die Dreiffach-Mama soll tieftraurig sein. Das berichtet "Vanity Fair" und beruft sich auf einen Insider.

Kate Middleton: Traurige Nachrichten um die Herzogin

Auch den Grund will das Blatt kennen: Denn nichts Geringeres als die Entscheidung von Prinz Harry, der Krone und England den Rücken zu kehren, soll Kate Middleton schwer belasten.

-----------------------------

Das ist Kate Middleton:

  • Geboren am 9. Januar 1982 in Reading, England, als Catherine "Kate" Middleton
  • Sie ist die Ehefrau des britischen Prinzen William, Duke of Cambridge
  • Kate und William lernten sich während des Studiums im schottischen St. Andrews kennen
  • Am 29. April 2011 heiratete das Paar im Westminster Abbey in London
  • Die beiden haben drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)

-----------------------

Beim jährlichen "Commonwealth Day Service" in Westminster Abbey in London, der als letzter offizieller Termin des Herzogenpaares von Sussex als Senior Royals gilt, traf die Herzogin von Cambridge auf ihren Schwager und dessen Frau. Die Stimmung: frostig.

----------------

Weitere News von den Royals:

Kate Middleton und Meghan Markle: Herzzerreißend! Experte sicher - die beiden Herzoginnen ...

Meghan Markle mit bitterer Erkenntnis nach Royals-Besuch – „Sehr alarmierend“

Top-Themen des Tages:

Let's Dance: Irres Jury-Versteck - DAS kannst du im TV nicht sehen

Helene Fischer: Coronavirus-Schock! Die Sängerin muss ...

----------------

Royals-Experte hat Verdacht

Lediglich ein kleines Wort der Begrüßung kam den königlichen Gottesdienstteilnehmern über die Lippen, als sie sich trafen. Ein namentlich nicht genannter Royals-Experte deutet das Verhalten von Kate Middleton. Er erklärt der "Vanity Fair": "Vielleicht war sie auch müde, aber sie sah nicht glücklich aus. Um ehrlich zu sein: Ich denke, Kate hat das alles nicht gut aufgenommen.

+++ Meghan Markle trifft nach Wochen auf Herzogin Kate – und sagt... +++

Sie, Harry und William waren einst ein so glückliches Trio. Sie findet alles, was passiert ist, tieftraurig."

Doch der Megxit ist nicht das einzige, was der königlichen Familie derzeit Sorgen bereitet. Auch das Coronavirus ist im Königshaus angekommen. Sowohl Queen Elizabteh als auch Prinz Charles und Herzogin Camilla müssen ihre Termine verschieben. Hier gibt es alle Infos zu den Maßnahmen bei den Royals. (cs)