Lena Meyer-Landrut: DARAUF haben die Fans gewartet - "Wir sind..."

Lena Meyer-Landrut hat endlich geredet.
Lena Meyer-Landrut hat endlich geredet.
Foto: imago images

Viele Stars hatten sich während der Coronavirus-Krise schon zu Wort gemeldet. Hatten ihren Fans mitgeteilt, wie sie sich fühlen, hatten Bilder aus der Quarantäne geschickt oder versucht Mut zu machen.

Eine, die sich bislang noch gar nicht zu der Pandemie gemeldet hatte, war Sängerin Lena Meyer-Landrut. Doch auch das hat sich nun geändert. Auf Instagram teilte die Sängerin ein schwarz-weiß Foto von sich. Lena sitzt vor ihrem Bett auf dem Boden, sie hat den Kopf auf ihre rechte Hand gestützt, ihre Augen sind geschlossen, der Kopf ist gen Zimmerdecke geneigt. Es scheint fast, als wäre Lena Meyer-Landrut von der gegenwärtigen Situation genervt.

Lena Meyer-Landrut äußert sich zur Corona-Krise

Dabei wollte sie mit dem Bild etwas ganz anderes ausdrücken. Das schreibt die Sängerin neben das Foto. In einem langen Text offenbart Lena ihre Gefühle.

-------------

Das ist Lena Meyer-Landrut:

  • Lena Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren
  • 2010 macht Lena Meyer-Landrut ihr Abitur
  • 2009 bewirbt sie sich bei Stefan Raab für die Castingshow "Unser Star für Oslo"
  • Sie gewinnt und darf zum ESC fahren
  • Mit dem Song "Satellite" gewinnt Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest 2010
  • Ihr neues Album "Only Love, L" erschien im April 2019
  • Lena Meyer-Landrut ist 2020 bereits zum sechsten Mal als Coach bei 'The Voice of Germany“ mit dabei

-------------

„Zur Ruhe kommen, Sachen lernen die man schon immer mal lernen wollte und wo einem ständig die Zeit fehlt, informiert bleiben, sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren, mit der Familie und den Freunden telefonieren/ FaceTimen. Andere beruhigen, Schwächeren und älteren helfen, puzzeln, Musik hören, Gedanken aufschreiben, Kleiderschrank ausmisten und Sachen spenden, meditieren, für einander da sein, keine Panik keinen Hass schüren.“ Es sind wahre und richtige Worte, die die 28-Jährige da äußert.

Sophia Thomalla hat einen wichtigen Tipp

Doch auch der Schluss ihres Monologs ist immanent wichtig. „Wir sind zusammen allein und es liegt an uns, das Beste daraus zu machen, diese Krise als eine Entscheidungshilfe zum Guten zu nutzen.“

Was genau das Gute sein soll, sagt Lena Meyer-Landrut nicht. Ihre Fans und Freunde jedoch stützen die Aussagen. Allen voran Schauspielerin Sophia Thomalla. Die schreibt unter den Post: „Das Wichtigste vergessen: einen trinken!“

+++ Lena Meyer-Landrut: Ausraster bei „The Voice Kids“, weil ein Kandidat DAS tut – „Nein!!!“ +++

Na, da wissen wir ja, wie die nächsten Tage und Wochen im Hause Thomalla aussehen.