Die Geissens: Große Sorge um Robert – „So ein Scheiß!"

Die Geissens: Auf Instagram zeigt sich Robert Geiss sehr verärgert über seine gesundheitliche Situation. (Symbolbild)
Die Geissens: Auf Instagram zeigt sich Robert Geiss sehr verärgert über seine gesundheitliche Situation. (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

„Jetzt ist es passiert“, schreibt Robert Geiss auf Instagram. Dazu postet er ein Video, indem der TV-Star und Multimillionär auf Krücken durchs Bild humpelt.

„Sieht schlecht aus“, sagt er, während der fast das Gleichgewicht verliert. „Ich bin auch noch zu blöd, auf den Krücken hier zu laufen“, grummelt er merkbar genervt. Dann erzählt er, was ihm widerfahren ist.

Die Geissens: Robert Geiß erleidet Muskelriss!

„Ich habe mir den Wadenmuskel gerissen“, erklärt der 56-jährige Kölner und zeigt auf sein rechtes Bein. „So ein Scheiß“, ärgert er sich. „Und dann auch noch im Zeitalter von Corona, da kann man noch nicht mal ins Krankenhaus gehen.“

+++ Coronavirus: „Big Brother“-Bewohner erfahren jetzt erst von Covid-19 – SIE reagiert drastisch +++

Und eine weitere Sache beunruhigt den Familienvater. Die Krücken, die er nutzt, hatte bereits seine Frau Carmen früher genutzt. „Die sind sehr wahrscheinlich zu klein“, überlegt er. „Wahrscheinlich kann ich deshalb nicht richtig damit laufen.“

Daraufhin wirft er die Krücken um und legt sich auf das Sofa. Immerhin: Es hätte ihn auch zu einem schlimmeren Zeitpunkt erwischen können – aktuell sollte Robert Geiss die eigenen vier Wände sowieso nicht verlassen. (at)