Sophia Thomalla: Heftige Corona-Ansage – „Neue Studie hat ergeben...“

Sophia Thomalla: Wie einige Social-Media-Stars mit dem Coronavirus umgehen, gefällt der Schauspielerin überhaupt nicht. (Symbolbild)
Sophia Thomalla: Wie einige Social-Media-Stars mit dem Coronavirus umgehen, gefällt der Schauspielerin überhaupt nicht. (Symbolbild)
Foto: imago images / Gartner

Das Coronavirus greift um sich, Ausgangssperren drohen – und die Botschaft der Experten ist eindeutig: Bleibt zuhause! Doch einige Menschen scheinen der nicht mit dem nötigen Ernst zu begegnen.

Schauspielerin Sophia Thomalla (30) stört vor allem, dass ausgerechnet Influencer in den sozialen Netzwerken eine Einstellung an den Tag legen, die das Coronavirus und die empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen verharmlosen – und das vor Millionen von Followern!

Sophia Thomalla: Ärger über fehlenden Corona-Ernst

Dabei könnten die Social-Media-Stars ihre Reichweite doch nutzen, um Verantwortung zu zeigen und ihren Fans die wichtigsten Verhaltensregeln in diesen Zeiten nahezubringen.

Da das aber wohl zu selten der Fall ist, hat Sophia Thomalla eine eindeutige Botschaft: „An alle Influencer: Stellt umgehend euer Internet ab. Neue Studie hat ergeben, das Virus verbreitet sich auch rasend schnell auch über das World Wide Web! Bitte schützt euch und andere!“

----------------

Weitere Promi-News:

----------------

Die bittere Ironie in Thomallas Nachricht ist unübersehbar. Und sie ist nicht die einzige prominente Person, die sich öffentlich gegen das Verhalten einiger Social-Media-Größen ausspricht. Auch Comedian Oliver Pocher präsentiert auf Instagram seit kurzem sein „Influencer-Update“, indem er sich über aktuelle Posts von Internetstars aufregt. (at)