Hermes: Paketzusteller mit krasser Neuerung – Kunden können jetzt...

Paketzusteller Hermes reagiert auf die Corona-Krise.
Paketzusteller Hermes reagiert auf die Corona-Krise.
Foto: imago images / Waldmüller

Auch der Paketzusteller Hermes reagiert auf die Corona-Krise. Nachdem persönlicher Kontakt zwischen Hermes-Mitarbeiter und Kunde wegen einer hohen Ansteckungsgefahr vermieden werden soll, hat Hermes eine neue Annahme-Regelung eingeführt.

Hermes: Neue Vorsichtsmaßnahmen

Wegen des Coronavirus müssen gerade Dienstleister mit persönlichem Kontakt Vorsichtsmaßnahmen treffen. Deshalb hat Hermes eine Liefermöglichkeit geschaffen, um Angestellte und Kunden zu schützen und eine Zustellung ohne physischen Kontakt zu ermöglichen.

So können Paketempfänger online wählen, ob sie ihre Sendung persönlich entgegen nehmen oder einen Wunschablageort in Anspruch nehmen wollen.

+++Coronavirus: Schon 70 Tote in Deutschland! ++ Junge Menschen stärker gefährdet als gedacht+++

„Mit der Paketlieferung vor die Wohnungstür, in die Gartenlaube, Garage oder einen anderen sicheren Ablageort erfolgt die Zustellung ohne einen persönlichen Kontaktpunkt“, zitiert „Chip“ Hermes. Dabei entfalle auch die Quittierung des Sendungserhalts auf dem Scanner.

-----------------------------------

Mehr Themen:

-----------------------------------

Außerdem arbeite der Paketdienst mit Hochdruck daran, eine kontaktlose (persönliche) Paketannahme zu entwickeln, die in Kürze auf den Markt kommen soll. Denn: „die aktuelle Situation ist für uns alle neu.“

Kaum Lieferschwierigkeiten – bis auf eine Ausnahme

Laut Hermes hat sich die Corona-Krise bisher nicht auf die Lieferungen an sich ausgewirkt. „Aktuell verzeichnen wir keine Einschränkungen oder Verzögerungen bei der Zustellung in Deutschland“, heißt es in einer Mitteilung.

Nur bei Paketen, die Transportwege innerhalb Europas haben, komme es wegen Grenzkontrollen zu Zeitverzögerungen.

Hermes-Konkurrent DHL hat ebenfalls auf die aktuelle Situation reagiert und eine neue Regelung eingeführt >>>> hier kannst du alles über die Änderungen lesen. (kv)