Asteroid: Nasa warnt – diese Woche wird tatsächlich DAS passieren

Asteroid: Die Nasa warnt vor Ereignissen diese Woche. (Symbolbild)
Asteroid: Die Nasa warnt vor Ereignissen diese Woche. (Symbolbild)
Foto: imago images / ZUMA Press

Schon bald soll es losgehen. Die Nasa warnt vor gleich mehreren Asteroiden, die diese Woche gefährlich werden könnten. Besonders ein Asteroid dürfte Sorgen bereiten.

Nasa: Warnung vor mehreren Zwischenfällen

Der Asteroid mit dem Namen „2020FF“ ist der kleinste der sechs Asteroiden, vor denen die Nasa aktuell warnt. „2020FF“ ist 26 Meter groß und über 20.900 Stundenkilometer schnell. Am Dienstagmittag soll er sich gegen zwölf Uhr der Erde bis auf eine Entfernung von gut sechs Millionen Kilometern nähern, wie das amerikanische Portal IBT meldet.

Schon am Folgetag, dem Mittwoch, wird dann ziemlich genau zur gleichen Uhrzeit „2020 FB“ auf die Erde zukommen. Der Himmelskörper ist mit etwa 16.000 Stundenkilometern zwar langsamer als sein Vorgänger, dafür ist er rund 53 Meter groß. Und er wird bis auf eine Distanz von etwa 3,2 Millionen Kilometern an die Erde rankommen.

----------------------

Mehr News:

Gigantischer Asteroid rast auf Erde zu: So „knapp“ verpasst er unseren Planeten

Anne Will: Ärztin mit düsterer Corona-Prognose – „In wenigen Wochen...“

Wetter: Nach der „Kältepeitsche“ – jetzt erwartet Deutschland DIESER Hammer in der Corona-Isolation

Ikea überrascht mit DIESER Aktion – Kunden flippen aus: „Ein wichtiges Statement“

----------------------

Großer Schaden möglich

Am Donnerstag werden dann gleich zwei Asteroiden Richtung Erde fliegen: „2020 FP“ mit einer Größe von etwa 39 Metern und einer Geschwindigkeit von fast 34.000 Stundenkilometern wird um 7.39 Uhr die Erde bis auf einer Entfernung von 5,6 Millionen Kilometern aufsuchen.

Kurze Zeit später wird dann direkt der nächste Asteroid, „2012 XA133“, auf die Erde zusteuern. Er ist etwa zehn Mal so groß wie sein Vorgänger und hat eine Geschwindigkeit von 85.000 Stundenkilometern. Das Gestein könnte einen großen Schaden anrichten, wenn es tatsächlich auf die Erde knallt. „2012 XA133“ wird sich der Erde voraussichtlich bis auf einer Distanz von 6,6 Millionen Kilometer nähern.

Samstagmorgen wird dann „2020 FE2“ der Erde deutlich näher kommen. Der Asteroid hat ungefähr eine Größe von 45 Metern, fliegt mit 26.000 Stundenkilometern und wird um 8.13 Uhr bis auf 1,6 Millionen Kilometer auf die Erde zusteuern.

Zuletzt wird am Sonntag der Asteroid „2010 GD35“ auf die Erde zukommen. Er ist 71 Meter groß und etwa 43.000 Stundenkilometer schnell. Um 2.19 Uhr soll er die Erde bis auf einer Entfernung von 5,8 Millionen Kilometer ansteuern. Das schreibt das Portal IBT. (nk)