Die Quarantäne-WG (RTL): Damit haben Zuschauer nicht gerechnet – „Was zur Hölle“

Bilden die „Quarantäne-WG“ auf RTL: Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch.
Bilden die „Quarantäne-WG“ auf RTL: Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch.
Foto: TV Now

Alternatives Fernsehprogramm zur Corona-Krise: „Die Quarantäne-WG“ auf RTL bringt jeden Abend Oliver Pocher, Günther Jauch und Thomas Gottschalk per Live-Video auf die Fernsehbildschirme. Das Ergebnis ist anders als erwartet.

„Die Quarantäne“-WG mit großer Überraschung

Für „Die Quarantäne-WG“ hat RTL extra den Sendeplatz der Prime-Time frei gemacht, zur Premiere am Montag verdrängte die Video-Konferenz von Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher sogar „Wer wird Millionär“ um eine Stunde nach hinten.

Und „Die Quarantäne-WG“ hält, was sie verspricht: Die drei TV-Gesichter haben sich jeweils zu Hause vor dem Computer platziert. Günther Jauch sitzt nach eigenen Angabe in seinem „Büro-Zimmerchen“, Thomas Gottschalk in seinem Wohnzimmer in Baden-Baden. Gemeinsam sprechen sie über die aktuelle Corona-Krise – inklusive dem infizierten Oliver Pocher.

Die erste Überraschung gibt es zu Beginn, als Günther Jauch festlegt, dass sich alle Teilnehmer duzen, schließlich „leben wir ja zusammen in einer virtuellen WG“.

+++Coronavirus: Ekel-Video aus München aufgetaucht! Mann leckt Rolltreppe ab – dann macht er auch noch DAS+++

Sendung spaltet die Zuschauer

Im Laufe der Sendung wurden eine Oberärztin zugeschaltet, außerdem Moderatorin Laura Karasek als Vertreterin der Vorerkrankten. Die „WG-Bewohner“ behandeln auch Fragen, die die Zuschauer über die sozialen Medien stellen konnten. Kann man immun werden, welches Risiko haben chronisch Kranke, etc.?

Das ist überraschend informativ – aber wer seichte Unterhaltung zum Abschalten erwartet hatte, wurde enttäuscht.

Entsprechend zwiespältig fallen auch die Reaktionen der Twitter-Zuschauer aus:

  • „Die Quarantäne-WG zeigt, dass es keine großen Bühnen und keine krassen Ideen braucht, um eine unterhaltsame Sendung zu machen. Es braucht einfach nur ein paar Leute, die gute Gespräche führen können.“
  • „Ich finds immer noch einfach nur endgeil.Diese Idee allein, man hockt einfach die da mal hin und lässt die quatschen...niemals hätte ich gedacht, dass mich das so abholt. Aber ja, das tut es.“
  • Was ist das nun wieder? Die Quarantäne-WG ähnelt eher einer unlustigen Veranstaltung namens 'Rentner suchen ein Zuhause'“
  • „Und das soll der RTL-Zuschauer jetzt jeden Abend zwei Stunden ertragen müssen?! HILFE!“
  • „Ich finde die Quarantäne-WG ist ein großartiges Format. Das ist mal richtiges Live-Fernsehen
  • „Was.Zur.Hölle?“

Ob „Die Quarantäne-WG“ sich wirklich jeden Tag mit der Corona-Krise auseinander setzen wird – unklar. Auf jeden Fall werden in jeder Show andere Gäste in der WG der drei Männer zu sehen sein.

----------------------------------

Mehr Themen:

------------------------------------

Am Dienstag kannst du „die Quarantäne-WG“ (mit Michelle Hunziker und Toni Kroos als Gäste) um 20.15 Uhr auf RTL sehen. (kv)