Danni Büchner schockt mit dieser Aussage: „Es ist vorbei“

Danni Büchner hat die Corona-Krise hart erwischt.
Danni Büchner hat die Corona-Krise hart erwischt.
Foto: imago images

Die traurigen Nachrichten reißen bei Danni Büchner einfach nicht ab. Als man glaubte, die Auswanderin würde sich vom Tod ihres geliebten Mannes langsam ein wenig erholen, schlägt das Schicksal wieder wie ein Hammer ein.

Die Auswanderin hat große Angst um ihre Existenz. Denn auch vor ihr und ihren Geschäftspartnern Marco und Tamara Gülpen macht das Coronavirus keinen Halt. Steht Danni Büchner vor dem Ruin? „Goodbye Deutschland“ begleitet die Witwe von Jens Büchner in der unsicheren Zeit.

Danni Büchner in Sorge: „Es ist vorbei"

Leere Straßen, geschlossene Geschäfte: Cala Millor auf der spanischen Insel Mallorca ist eine Geisterstadt. Auch die Faneteria darf ihre Pforten nicht mehr öffnen.

„Ich muss mit den Gülpens jetzt besprechen, was wir machen“, erklärt Danni Büchner in der Doku. „Wir leben hier von den Touristen. Es geht um Existenzen, es geht um die Zukunft meiner Familie und von den Gülpens. Es geht wirklich um Existenzen.“ Die 42-Jährige macht sich große Sorgen.

Probleme wegen Coronavirus

Im April hätte die Faneteria wieder öffnen sollen. Doch das Coronavirus macht dem Trio einen Strich durch die Rechnung. Die drei Geschäftspartner müssen sich nun einen Plan überlegen, wie es weitergehen soll.

+++ „Goodbye Deutschland“: Kult-Paar Robens mit Schockgeständnis – „Ist Schluss“ +++

-----------

Das ist Danni Büchner:

  • geboren am 2. Februar 1978 in Düsseldorf
  • mit 21 Jahren heiratete sie zum ersten Mal. Aus der Ehe stammen drei Kinder
  • zwei Jahre nach der Scheidung starb Danielas Ex-Mann
  • 2015 lernte sie Jens Büchner kennen
  • 2016 bekamen sie Zwillinge und heirateten 2017
  • im November 2018 starb Jens Büchner überraschend an Krebs
  • 2020 nahm Danni Büchner am Dschungelcamp teil

-----------

Doch Optimismus sieht anders aus. „Es ist vorbei“, sagt Danni Büchner am Telefon zu Tamara. „Ich bin auf der Insel gefangen.“ Die Gülpens halten sich derzeit in Deutschland auf, die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin ist mit ihren fünf Kindern auf Mallorca.

Die Familie darf das Haus nicht mehr verlassen, lediglich zum Einkaufen und im Notfall darf Danni Büchner raus. Es sind strenge Regelungen, die die spanische Regierung erlassen hat.

--------------

Weitere News aus der TV-Welt:

„Wer wird Millionär“ (RTL): Als er IHN im Publikum entdeckt, fällt Günther Jauch vom Glauben ab

Tagesschau: Moderatorin mit bitterer Beichte – „Habe euch etwas vorgemacht“

Mehr zum Coronavirus:

„Hart aber fair“ zum Coronavirus: Als Plasberg DAS sagt, rastet der Heinsberger Landrat aus – „Sie als Laie...“

Coronavirus: Ekel-Video aus München aufgetaucht! Mann leckt Rolltreppe ab – dann macht er auch noch DAS

--------------

Wann kann die Faneteria öffnen?

Die fünffache Mutter macht sich große Sorgen. Und auch Tamara Gülpen weiß: „Im April aufmachen? Das können wir uns abschminken.“ Die Drei haben die Hoffnung, die Veröffnung nicht komplett absagen zu müssen, sondern lediglich zu verschieben.

+++ The Masked Singer: Die Göttin ist raus – plötzlich fließen Tränen +++

Als Danni Büchner mit ihren Geschäftspartnern über ein alternatives Datum zur Eröffnung debattiert, bricht plötzlich die Verbindung ab. „Jetzt kapseln sie schon das Internet“, ist die 42-Jährige schockiert. „Ich schwöre es dir. Es ist vorbei.“ (cs)

„Goodbye Deutschland" läuft montags ab 20.15 Uhr bei Vox. Ganze Folgen kannst du auch bei TV Now anschauen.