Maybrit Illner: Talkgast verrät – DAS ist jetzt das perfekte Urlaubsziel

Maybrit Illner fragte: Wohin geht in diesem Sommer die Reise?
Maybrit Illner fragte: Wohin geht in diesem Sommer die Reise?
Foto: imago images

Eine „Reise ins Ungewisse – wie gefährlich wird der Urlaub?“, fragte am Donnerstagabend ZDF-Talkerin Maybrit Illner. Jetzt in einer Zeit, in der die Corona-Maßnahmen von vielen Ländern nach unten geschraubt werden, wo Pfingsten und dann auch die Sommerferien anstehen, sicherlich eine durchaus berechtigte Frage.

Doch wo soll es hingehen. Ans Meer? Liegestuhl an Liegestuhl kann, darf und wird es in diesem Jahr wohl nicht geben. Ins Ausland? Auch deutlich schwieriger als noch im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Doch wohin dann? Das fragte auch Maybrit Illner ihren Gast Reinhold Messner.

Maybrit Illner: Klarer Appell an deutsche Urlauber

Und der berühmteste Bergsteiger der Welt hatte einen klaren Appell an die deutschen Urlauber. „Reisen ans Meer werden nicht einfach. Aber Bergurlaub ist in der Krise ideal“, so Messner. Von einem begeisterten Alpinisten jetzt durchaus keine überraschende Antwort. Aber doch durchaus sinnig. So kommen Massenansammlungen wie am Strand in den Bergen durchaus seltener vor.

--------------------

Maybrit Illner am Donnerstag: Die Gäste

  • Jonas Schmidt-Chanasit (Virologe)
  • Katja Kipping (Die Linke)
  • Armin Laschet (CDU)
  • Marija Linnhoff (Verband unabhängige selbstständige Reisebüros)
  • Reinhold Messner (Bergsteiger)

------------------

Messner: „Ich finde, dass gerade die Gebirge der Erde viele Möglichkeiten geben auch zur Gesundung. Das stärkt das Immunsystem. Im Übrigen: Die Berge geben die Möglichkeit, dass sich die Menschen verlieren.“

+++ Helene Fischer verrät ganz offen – „Ich bin...“ +++

Messner mit klarer Forderung: Keine Massenveranstaltungen im Gebirge

Kontraproduktiv seien da jedoch Event-Veranstaltungen in den Bergen, so Messner. Er hofft, dass durch die Corona-Krise auch in der Tourismus-Branche ein Umdenken geschehe. Der Bergsteiger fordert klar: Man dürfe in Zukunft keine großen Menschen-Massen mehr auf eine Plattform am Berg heraufbringen.

-------------------------

+++ Maybrit Illner (ZDF): Boris Palmer legt sich mit Experten an – „Das ist falsch“ +++

+++ Maybrit Illner: Wegen Corona – Vertrauter verrät – „Angela Merkel ist...“ +++

+++ Ranga Yogeshwar mit alarmierender Warnung vor „Öffnungsorgien“ +++

-------------------------

Und doch hofft Messner auf viele deutsche Urlauber in Italien. Nicht nur in den Bergen. „Es wäre ganz gut, wenn viele deutsche Urlauber Italien aufsuchen würden, vielleicht dort, wo keine Ballungsräume mit Gästen entstehen“, so Messner. Wichtig sei es jedoch, die Regeln einzuhalten, so Messner.