„Wer wird Millionär“: Kandidat bekommt Millionenfrage gestellt – plötzlich springt er vom Stuhl auf

„Wer wird Millionär“-Kandidat Sebastian Langrock überrascht Günther Jauch, als dieser die Millionenfrage stellt. Denn der Kandidat springt vom Stuhl auf.
„Wer wird Millionär“-Kandidat Sebastian Langrock überrascht Günther Jauch, als dieser die Millionenfrage stellt. Denn der Kandidat springt vom Stuhl auf.
Foto: TVNOW

Wer bei „Wer wird Millionär“ (RTL) mitmacht, der hat einen großen Traum: Einmal die Millionenfrage gestellt zu bekommen und dann auch noch abzuräumen.

Nicht nur einmal wurde Moderator Günther Jauch Zeuge dieses Millionen-Spektakels. Und ein Kandidat bleibt dem Moderator sicher besonders in Erinnerung.

Wer wird Millionär“ (RTL): Millionenfrage - Günther Jauch fassungslos

Doch ein Millionärs-Kandidat blieb den „Wer wird Millionär“-Zuschauern sicher besonders im Gedächtnis: Sebastian Langrock. Der Münchner schnappte sich am 11. März 2013 die Million. Am Montagabend strahlt RTL die grandiose Folge nochmals aus. Und wir erinnern uns: Kurz vor Sebastians großem Moment war selbst Günther Jauch ziemlich sprachlos.

Aber von vorne:

Der „Wer wird Millionär“-Kandidat zockt sich durch alle 15 Fragen durch, mithilfe seines Telefonjokers schafft er es letztendlich bis zur Millionenfrage. Und die Antwort darauf weiß der WWM-Kandidat schon, bevor Günther Jauch überhaupt alle Antwortmöglichkeiten nennen kann.

+++ „Wer wird Millionär“: Millionengewinner verrät – „Mir hat das Geld...“ +++

„Wer wird Millionär“: Die Millionenfrage

„Wer sollte sich mit der `Zwanzig nach vier`-Stellung auskennen?"

  • A: Fahrlehrer
  • B: Karatemeister
  • C: Kellner
  • D: Landschaftsarchitekt

Noch bevor der „Wer wird Millionär“-Moderator alles vorlesen kann, springt Sebastian vom Stuhl auf, reißt die Hand siegessicher in die Höhe – und lässt Jauch völlig perplex zurück.

  • Der Moderator fragt: „Haben Sie schon eine Idee?“
  • Sebastian: „Ja“.
  • Jauch: „Nein!“
  • Sebastian: „Es soll bitte jetzt ein Kellner kommen.“

+++ „Wer wird Millionär“ (RTL): Wahnsinn! DAS war die allererste Kandidatenfrage +++

„Wer wird Millionär“-Kandidat: „Es ist unfassbar!“

Als tatsächlich „Kellner“ als dritte Antwort vorgelesen wird, springt Sebastian erneut von seinem Stuhl auf, kann nicht glauben, was gerade passiert. Schließlich klärt er den verdutzten Günther Jauch über die richtige Antwort auf: „Es ist unfassbar! Es ist die Stellung vom Besteck auf dem Teller, wenn man fertig ist, Messer und Gabel..."

------------------------

Das ist „Wer wird Millionär“:

  • Die RTL-Quizshow „Wer wird Millionär“ läuft seit 1999 im TV
  • Günther Jauch moderiert das Format
  • „Wer wird Millionär“ ist die deutsche Ausgabe der britischen Show „Who Wants to Be a Millionaire“
  • Jeder Kandidat hat die Chance, 1 Million Euro zu gewinnen - sofern er nach der Auswahlrunde auf dem begehrten Quiz-Stuhl landet
  • Ist das der Fall, bekommt er bis zu 15 Fragen zum Allgemeinwissen gestellt
  • Zu jeder Frage erhält der Spieler vier Antwortmöglichkeiten
  • Mehrere Joker können dem Spieler das Quiz erleichtern

------------------------

Trotz des Angebots vom Moderator, noch jemanden anrufen zu dürfen, verzichtet der „Wer wird Millionär“-Kandidat darauf. Schließlich ist er sich sicher, was die Antwort betrifft. Und beweist das mit seinem Millionengewinn schließlich auch allen Zuschauern.

+++ „Wer wird Millionär?“: Das gab es so noch nie! Selbst Günther Jauch ist sprachlos +++

Das Besondere: Sebastian Langrock ist der erste Millionär, der mit der Risiko-Variante gewinnt.