Royals: Herzzerreißendes Geständnis von Prinzessin Diana – „Als Harry geboren wurde...“

Prinzessin Diana führte ein bewegtes Leben.
Prinzessin Diana führte ein bewegtes Leben.
Foto: imago images

Es hätte ein Tag zum Feiern werden sollen. Ein Tag, an dem die Royals zusammenkommen, auf sie anstoßen. Auf Prinzessin Diana. Doch den ersten Juli 2020 sollte die beliebte Prinzessin nicht mehr erleben. Es wäre ihr 56. Geburtstag gewesen.

Sie erlebte ihn nicht mehr, weil einer von Englands beliebtesten Royals viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde. Am 31. August starb Prinzessin Diana. Ihr Wagen war in eine Betonmauer gekracht. Das tragische Ende eines dramatischen Lebens.

Royals: Prinzessin Diana mit herzzerreißendem Geständnis

Ihr Sohn Prinz Harry ist mittlerweile 35 und nur noch wenige Monate davon entfernt, das Alter seiner Mutter zu erreichen, als diese ums Leben kam.

In einem herzzerreißenden Geständnis von 1991 gab Prinzessin Diana an, dass die Geburt von Prinz Harry der Zeitpunkt war, an dem ihre Ehe zu Prinz Charles anfing, zusammenzubrechen.

Royals – Prinzessin Diana: Ehe-Krach nach Harrys Geburt

In diversen aufgenommenen Tapes, die 91‘ für Royals-Biograf Andrew Mortion und dessen Buch „Diana: Her True Story“ aufgenommen und 2017 nochmals in einer Diana-Doku veröffentlicht wurden, erzählte Lady Di: „Dann plötzlich, als Harry geboren wurde, knallte es, unsere Ehe. Die ganze Sache ging den Bach runter.“

+++ Royals: Ex-Mitarbeiter verrät Geheimnis über Prinzessin Diana – „Sie schrie auf“ +++

Darüber hinaus gab die Royals-Zweifachmutter zu, dass die Zeit zwischen Williams und Harrys Geburt für sie „totale Dunkelheit“ gewesen sei.

------------

Weitere Royals-News zu Prinzessin Diana:

Royals: Expertin packt aus – Prinzessin Diana wollte nie ...

Royals: Neuer Film über die britische Königsfamilie – ausgerechnet SIE spielt Prinzessin Diana

Royals: Ausgerechnet mit IHM traf sich Prinzessin Diana immer heimlich …

------------

Prinzessin Diana: Royals-Liebling total unglücklich

Die Tapes verifizierten damit, wie unglücklich Prinzessin Diana wirklich während ihrer Ehe mit dem Vater ihrer beiden Kinder war. Laut dem britischen Express verdeutlichten die Aufnahmen obendrein, dass sie unter Einsamkeit litt und die Isolation, die sie im Kensington Palast gespürt hatte, ihr zu schaffen machte.

Harrys Geburt am 15. September 1984 war den Aufnahmen nach zu urteilen also quasi der Wendepunkt ihrer Ehe mit Charles. Lange währte ihr Eheglück danach nicht mehr.

------------

Das ist Royals-Liebling Prinzessin Diana:

  • Diana wurde am 1. Juli 1961 in Sandringham in England geboren
  • Am 29. Juli 1981 heiratete sie Prinz Charles in der Londoner St Paul’s Cathedral
  • Durch die Hochzeit erhielt Diana den Titel „Königliche Hoheit Prinzessin von Wales“
  • Diana und Charles haben zwei gemeinsame Kinder: William und Harry
  • Am 31. August 1997 kam Prinzessin Diana bei einem Autounfall in Paris ums Leben

------------

Nur zwei Jahre später näherten sich der Prinz von Wales und seine alte Flamme Camilla Parker Bowles wieder an.

Und auch Prinzessin Diana selbst bandelte zu dieser Zeit mit jemand anderem an: ihrem Reitlehrer James Hewitt.