Markus Lanz: Corona-Experte mit erschütternder Aussage – „Es gibt Wochen...“

Hendrik Streeck war bei Markus Lanz zu Gast.
Hendrik Streeck war bei Markus Lanz zu Gast.
Foto: Screenshot ZDF

Der Mittwochabend bei Markus Lanz war in einer Hinsicht ganz besonders. Mit Karl Lauterbach und Virologe Hendrik Streeck waren zwei absolute Coronavirus-Experten zu Gast im ZDF. Das ist nun nicht wirklich etwas Besonderes, schließlich waren die beiden in den letzten Wochen unzählige Male bei Markus Lanz.

Besonders war, dass Streeck nun einmal auf ein Thema einging, das bei Markus Lanz sonst häufig unterging. Oft wurde über das Coronavirus selbst, die Erkrankten, die Politik, Lockerungen, Verschärfungen und so weiter, gesprochen. Viel zu selten aber über die, die im Kampf gegen das Coronavirus mitwirken. Und damit meinen wir nicht die medizinischen Fachkräfte. An dieser Stelle sind die Virologen selbst gemeint.

Markus Lanz: Virologe Streeck über den Druck, der auf ihm lastet

Wie geht es ihnen in dieser Zeit, wie wirkt sich die enorme Aufmerksamkeit auf Menschen aus, die sonst eher selten im Fokus der Öffentlichkeit stehen?

-----------------

Markus Lanz: Die Gäste am Mittwoch:

  • Karl Lauterbach, SPD-Bundestagsabgeordneter und Epidemiologe
  • Prof. Hendrik Streeck, Direktor des Institutes für Virologie an der Universität Bonn
  • Prof. Karl-Heinz Leven, Medizinhistoriker
  • Cerstin Gammelin, Redakteurin „Süddeutsche Zeitung“

---------------

Es sei ein enormer Druck, so Professor Hendrik Streeck gegenüber Markus Lanz. Der Direktor des Institutes für Virologie an der Universität Bonn wird angefeindet, kritisiert, sogar angezeigt.

„Hart für Virologen noch zu arbeiten“

„Ich glaube, der wichtigere Punkt dabei ist, wie hart es für uns Virologen ist, noch zu arbeiten. Da kamen innerhalb sehr kurzer Fristen sehr viele Anfragen hintereinander, dass wir uns manchmal ganze Tage damit beschäftigt haben.“ Erschütternde Worte, wenn man bedenkt, dass dieser Mann dafür sorgen soll, einen Impfstoff zu entwickeln. Doch damit ist es nicht getan.

+++ Markus Lanz mit drastischer Aussage: „Wir müssen radikal ...“ +++

„Wir kriegen Drohungen, wir bekommen Anfragen nach den Informationsfreiheitsgesetz, die beantwortet werden müssen. Da ist es manchmal sehr schwer, die Sachen einfach rauszusuchen. Es gibt Wochen, wo ich viele Stunden darauf verwende, diese Fragen zu beantworten.“

+++ Markus Lanz (ZDF): Eklat! DAS haben die Zuschauer nicht mitbekommen +++

Und auch der Druck sei enorm, so Streeck. „Als Virologe ist man ja kein Politiker, der sich absichtlich da reinwirft in diese Gemengelage. Man will ja eigentlich helfen und da sind solche Sachen [...] befremdlich für einen.“

+++ Markus Lanz: Entlarvende Aussage über Donald Trump – „Gibt nur zwei...“ +++

Zuletzt gab es einen kleinen Eklat bei Markus Lanz. Als seine Gäste DAS sagen, reagiert der Moderator arg gereizt.