Ikea: Frau drängelt sich an der Kasse vor – das hat ihr ganzes Leben verändert

Ikea: Goodbye Deutschland-Auswanderin Lara drängelte sich an der Kasse des Möbelhauses vor. (Symbolbild)
Ikea: Goodbye Deutschland-Auswanderin Lara drängelte sich an der Kasse des Möbelhauses vor. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Dieser Besuch bei Ikea ändert einfach alles für Lara von „Goodbye Deutschland“ (Vox). Die Auswanderin drängelt sich bei ihrem Besuch in dem Möbelhaus einfach an der Kasse vor - mit Folgen.

Denn es ist eine Liebesgeschichte wie im Film: SIE geht bei Ikea einkaufen, drängelt sich vor und steht ausgerechnet vor IHM – dem Mann ihrer Träume. Tatsächlich ist diese Lovestory beim „Goodbye Deutschland“-Paar Lara Sanders (51) und Samuel Mekonnen (30) genauso passiert.

Die Vox-Stars wollen mittlerweile sogar heiraten. Doch nicht alles im Leben des „Goodbye Deutschland“-Paares klingt Hollywood-like.

Ikea: Frau drängelt sich an der Kasse vor – das verändert ihr ganzes Leben

Seit 2012 lebt Lara mit ihrem Sohn in Los Angeles, hat in München alle Brücken abgebaut, um sich ihren großen Traum, eines ihrer Drehbücher verfilmen zu lassen, zu erfüllen. Das Projekt scheitert. Vor zwei Jahren hat die „Goodbye Deutschland“-Kandidatin nach der Pleite im Job aber endlich wieder Glück in der Liebe.

+++ Martin Rütter: Junger Hund soll eingeschläfert werden – Hundeprofi geschockt „Ich kann dir...“ +++

---------

Das ist Ikea:

  • Ikea wurde 1943 in Schweden gegründet
  • Es ist ein Einrichtungshaus, das es in vielen Ländern der Welt gibt
  • Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Niederlanden (Delft)
  • In Deutschland hat Ikea 53 Möbelhäuser (Stand Anfang 2019)

---------

„Ich war beim Essen bei Ikea in der Kantine. Da hat die Frau an der Kasse gesagt: ‘Was ist der Wunsch des Lebens?‘ Da habe ich gesagt: ‘Den Mann fürs Leben hier und jetzt kennenzulernen und den zu behalten.‘“

Goodbye Deutschland“: Das Wunder passiert 30 Minuten später

Die Ikea-Mitarbeiterin wollte für Laras Wunsch beten. Eine halbe Stunde später nahm das Schicksal seinen Lauf. Die beiden kamen ins Gespräch, nachdem sich Lara an der Warenausgabe vorgedrängelt hatte. Das Krasse: Sam konnte Deutsch sprechen, hatte seine Kindheit in Stuttgart verbracht. Nur zehn Tage später wohnten sie zusammen.

-----------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap
  • sie wird bei Vox ausgestrahlt
  • Sie zeigt Deutsche, die auswandern oder bereits ausgewandert sind
  • die erste Folge wurde am 15. August 2006 ausgestrahlt
  • Die Sendung läuft montags um 20.15 Uhr

-----------

+++ „Goodbye Deutschland“: Angelo Kelly mit traurigem Geständnis – „Habe wenig Zeit ...“ +++

Jetzt werden die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer allerdings auf eine harte Probe gestellt. „Die finanzielle Belastung im Alltag ist eine Katastrophe“, so Lara. Sie betreiben gemeinsam eine Talentagentur, vermitteln Künstler. Doch Filme werden zur Corona-Zeit nicht produziert.

---------

Weitere Promi-Themen:

Cathy Hummels teilt irres Bikini-Bild – „Größter Fail meines Lebens...“

ZDF streicht „Markus Lanz“ aus dem Programm – aus DIESEM Grund

Heidi Klum einfach abgesägt: Nun kommt ans Licht, dass...

---------

Goodbye Deutschland“-Star: „Ich hoffe, dass es nicht die ganze Beziehung ruiniert“

„Ich hoffe, dass es nicht die ganze Beziehung ruiniert. Wir waren ja eigentlich romantisch unterwegs. Wir waren gerade eigentlich sehr glücklich“, erzählt die gebürtige Münchnerin weiter.

Letztendlich trotz Schwierigkeiten aufgeben wollen sie beide aber nicht. Nicht beruflich und schon gar nicht privat.

„Goodbye Deutschland“ läuft montags um 21.15 Uhr bei Vox. Ganze Folgen kannst du auch bei TV Now anschauen.