Wetter: Seltenes Naturphänomen auf Foto! So etwas hast du noch nie gesehen

Wetter: Ein Fischer konnte ein außergewöhnliches Naturphänomen auf einem Foto festhalten.
Wetter: Ein Fischer konnte ein außergewöhnliches Naturphänomen auf einem Foto festhalten.
Foto: imago images / ZUMA Wire; imago images / Action Pictures (DER WESTEN)

Für dieses spektakuläre Phänomen am Himmel muss ein ganz bestimmtes Wetter vorherrschen!

Einem Fischer ist von seinem Boot aus ein beeindruckender Schnappschuss gelungen. Er war mit einem Boot auf dem längsten See Finnlands, dem Päijänne-See, unterwegs, als ihm die Wetter-Bedingungen ein einzigartiges Schauspiel am Himmel präsentierten.

Wetter: Roter Regenbogen in Finnland gesichtet

Über sich erblickte der Fischer einen Regenbogen – aber nicht nur irgendeinen Regenbogen, sondern einen fast ausschließlich roten! Das ZDF postete den seltenen Anblick auf seinem Instagram-Kanal „ZDFheute“. Für den roten Bogen am Firmament müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein.

Das Wetterphänomen ist nur dann zu sehen, wenn die Sonne sehr tief über dem Horizont steht – also während der Morgen– oder der Abenddämmerung. Wenn dann zeitgleich die klassischen Bedingungen für Regenbogen gegeben sind – sprich: Sonnenlicht, das sich in Regentropfen bricht – dann ist ein solcher roter Regenbogen zu sehen.

+++ Wetter-Experte macht ernüchternde Vorhersage: „Am Mittwoch kommt...“ +++

Denn aufgrund des veränderten Einfallswinkel des Sonnenlichts kommt nur noch das rote Licht bei uns auf der Erde an.

Instagram-Nutzer sind beeindruckt

Auch in den Kommentaren zeigen sich die User begeistert von dem Himmelsschauspiel:

  • Immer wieder beeindruckend, was die Natur zu bieten hat.
  • Das ist der Regenbogen der Liebe.
  • Tolle Natur

-----------------------------

Mehr News:

-----------------------------

Andere werfen allerdings auch die Vermutung in den Raum, dass es der hohen Luftverschmutzung durch den Mensch zu „verdanken“ ist, dass solche Phänomene möglich seien. (at)