Martin Rütter: Junger Hund soll eingeschläfert werden – Hundeprofi geschockt „Ich kann dir...“

Martin Rütter und Bianca Langenbach mit Schäferhund "Feedback".
Martin Rütter und Bianca Langenbach mit Schäferhund "Feedback".
Foto: TVNOW / Mina TV GmbH

Für Martin Rütter ist dieser Fall als Hundprofi besonders schlimm. Zwar hat er schon so allerhand miterlebt, wenn es um die Vierbeiner geht, doch die Geschichte um Hund Feedback schockierte ihn doch sehr.

Eigentlich ist Feedback ein Hund, wie er im Buche steht. Der 15 Monate alte Schäferhund ist zutraulich, wirkt glücklich, beißt nicht.

Und doch könnte er zum Problemfall von Martin Rütter werden. Er zeigt neurotische Züge, die sich dahingehend auswirken, dass sich der junge Hund ständig im Kreis dreht, nicht zur Ruhe kommt.

Martin Rütter: Hund Feedback sollte eingeschläfert werden

In der Wiederholungsfolge der VOX-Show „Der Hundeprofi“ soll Martin Rütter nun der Retter in der Not sein. Dramatisch: Der Hund namens Feedback sollte schon eingeschläfert werden.

Eigentlich war Feedback im Tierheim, konnte aufgrund seiner Neurose nicht vermittelt werden. Wäre Bianca Langenbach nicht gekommen, um dem Tier eine Chance zu geben, würde er schon nicht mehr leben. Doch das Verhalten des Hundes ändert sich auch bei Bianca zu Hause nicht. Für die Besitzerin gibt es deshalb nur noch eine Hoffnung: die Hilfe vom Hundeprofi Martin Rütter.

---------------------

Das ist „Hundeprofi“ Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • er studierte zunächst Sportwissenschaften, ließ sich danach zum Tierpsychologen ausbilden
  • Später moderierte er neben Bettina Böttinger die WDR-Sendung „Eine Couch für alle Felle“
  • 2008 startete bei VOX seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Er hat schon diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst
  • Bei VOX läuft nun Rütters neue Show „Helden auf vier Pfoten“

---------------------

„Hundeprofi“ Martin Rütter macht krasse Beobachtung bei Hund

Der VOX-Star erkennt beim Anblick des Tieres sofort: „Vom Charakter her ist das ja ein Schnuckelchen. Der ist nur auf 180.“ Doch Martin Rütter ist realistisch: „Ich kann dir noch gar keine Prognose geben, ob der überhaupt eine Chance hat.“ Entsetzende Worte, auch für die Halterin des jungen Tieres.

Das Trainingsziel ist es nun, Feedback abzulenken, Übungen konzentriert auszuführen. Im Garten kann Bianca ihren Hund mit einem Ball ablenken. „Wenn Feedback eine Aufgabe hat, ist er ein ganz normaler, freier, gelöster Hund“, bemerkt auch der Hundeprofi.

+++ Martin Rütter: Hundeprofi trifft auf Dobermann – was dann passiert, kommt völlig unerwartet +++

Was ansatzweise schon hilft, ist also Druck, den Martin Rütter ihm gegenüber auslöst. Der Ball wird ständig in seine Richtung geworfen, er hat keine Zeit, sich mit sich selbst zu beschäftigen.

---------------------

Weitere News:

Fernsehgarten (ZDF): Traurige Worte von Andrea Kiewel – „Ich möchte euch was sagen...“

---------------------

Martin Rütter: Hund Feedback bekommt zweijährige Chance

„Was einfach schön zu sehen ist: Der ist ein Hund, der einfach ganz kooperativ ist. Der sucht einfach jemanden, der sagt: ‚Wie machen wir es jetzt eigentlich?‘“

+++ „Goodbye Deutschland“ (Vox): Frau drängelt sich bei Ikea vor – dann wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt +++

Besitzerin Bianca soll nun genauso weiter verfahren. Zwei Jahre will sie dem Vierbeiner nun geben. Ob der Hund seine neurotischen Gewohnheiten aber wirklich ganz ablegen kann, das bleibt abzuwarten.

Martin Rütter: kann er den Hund vorm Einschläfern retten?

Ob Hundeprofi Martin Rütter den Hund noch retten kann? Was der gebürtige Duisburger alles versuchen will, um den Schäferhund vor der Todesspritze zu bewahren, kannst du bei TVnow gucken. Dort gibt es ganze Folgen vom Hundeprofi.