„Tagesschau“ (ARD): Panne in Live-Sendung – dann macht Sprecherin auch noch DAS

 „Tagesschau“ (ARD): In der Abendausgabe jagte eine Panne die Nächste.
„Tagesschau“ (ARD): In der Abendausgabe jagte eine Panne die Nächste.
Foto: NDR / ARD Screenshot; Montage DER WESTEN

Die „Tagesschau“ in der ARD ist eine Institution im deutschen Fernsehen, schon seit 1952 wird sie ausgestrahlt und bietet den Zuschauern zuverlässige Nachrichten.

Aber natürlich kann bei der „Tagesschau“, wie bei jeder Live-Sendung, auch mal etwas schief gehen – so wie am Mittwoch zu den Abendnachrichten, bei denen gleich mehrere Pannen passierten.

„Tagesschau“ (ARD): Panne in Live-Sendung!

Oh je, was war denn da bei der „Tagesschau“ in der ARD los? Am Mittwochabend kam es zum Chaos bei der Nachrichtensendung.

-----------------

Das ist die 'Tagesschau':

  • Die Tagesschau ist eine Nachrichtensendung der ARD
  • Die Tagesschau ist die älteste noch bestehende Sendung im deutschen Fernsehen
  • Die Tageschau wird seit 1952 ausgestrahlt
  • Neben Linda Zervakis sind auch Jan Hofer, Jens Riewa, Susanne Daubner, Thorsten Schröder und Judith Rakers Sprecher/innen bei der Tagesschau
  • Die Sendezeiten der Tagesschau sind täglich um 9.50, 12, 12.55, 17, 17.50 und um 20 Uhr

------------------

Sprecherin Susanne Daubner begann die Sendung mit Donald Trumps Truppenabzug aus Deutschland. Während der dazugehörige Beitrag noch reibungslos über die TV-Bühne ging, nahm das Unheil danach seinen Lauf.

+++ „Tagesschau“-Moderatorin Linda Zervakis teilt Video – als ein Fan DAS entdeckt, schreibt er ihr sofort +++

„Tagesschau“ (ARD): Eine Panne jagt die Nächste

Zuerst wird plötzlich der ARD-Korrespondent Michael Stempfle eingeblendet, der allerdings im Standbild eingefroren zu sein scheint und nichts sagt.

Kurz darauf sieht man wieder Susanne Daubner im Studio. „Ich glaube, wir haben ein technisches Problem. Ich bitte dafür um Verständnis“, erklärt die 58-Jährige.

------------

Das ist „Tagesschau“-Sprecherin Susanne Daubner:

  • geboren am 26. März 1962 in Halle (Saale)
  • sie ist Fernsehmoderatorin und Sprecherin
  • sie startete beim Rundfunk der DDR und war dort ab 1987 Nachrichtensprecherin
  • im Juli 1989 flüchtete sie aus der DDR
  • Seit 1999 ist sie Sprecherin der „Tagesschau“

------------

Doch auch sie trifft kurz danach der Fehlerteufel. Nach einem Beitrag über die Fleischbranche geht es um mehr Kindergeld – und anschließend spricht Susanne Daubner erneut über die Fleischindustrie.

----------------

Die Tagesschau

  • 05.30 - 08.30 Uhr halbstündlich
  • 09 Uhr
  • 12 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 20 Uhr

----------------

Allerdings stutzt sie währenddessen plötzlich, wedelt verwirrt mit ihren Notizblättern umher. „So, da komme ich auch durcheinander, tut mir leid“, räumt sie ein.

----------------

Mehr News zur „Tagesschau“:

„Tagesschau“-Sprecherin: Judith Rakers hat Schock, als sie DAS sieht – „Hilfe!!!!!!!!!!“

Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers: Als sie DAS hört, muss sie sofort dazwischen gehen

Tagesschau: Zuschauer lachen über peinliche Panne während der Nachrichten – „Historischer Fail“

------------------

Kurz danach hatte sich das Team der „Tagesschau“ aber wieder vollumfänglich gefangen, die Sendung ging ohne weitere Probleme zu Ende. (kv)

Die „Tagesschau“ läuft täglich in der ARD.