Hund: Kleinkind (2) geht auf Hund zu – das endet dramatisch

Als ein Kleinkind sich einem Hund näherte, passierte ein Drama. (Symbolfoto)
Als ein Kleinkind sich einem Hund näherte, passierte ein Drama. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Westend61

Hamburg. Dramatischer Hunde-Vorfall in Hamburg!

Ein kleines Mädchen war mit einem angeleinten Hund nur einen Moment unbeobachtet – doch das hatte drastische Folgen. Das Kleinkind wurde schwer verletzt.

Kleinkind will Hund streicheln – dann passiert das Drama

Auch ein angeleinter Hund kann eine Gefahr für den Menschen sein, wie ein Vorfall aus Hamburg zeigt.

-----------

Das sind die beliebtesten Hunde-Rassen:

  • Französische Bulldogge
  • Labrador
  • Chihuahua
  • Australian Shepherd
  • Rottweiler

------------

Laut einem Bericht unseres Partnerportals MOIN.de traf sich eine Familie mit ihrem zweijährigen Kind mit einer anderen Familie in einem Kleingarten. Mit dabei war auch ein Hund, der sich an der Leine befand.

----------------------

Mehr News von MOIN.de:

Hamburg: Statt Reeperbahn sammeln sich die Massen ausgerechnet HIER – „Wie am Ballermann“

Hamburger SV: Ex-Co-Trainer schonungslos ehrlich – DARAN scheiterte der Aufstieg

Sylt: Ich wollte einen Tag mit 20 Euro über die Runden kommen – so ist es gelaufen!

-----------------------

Als die Eltern des Mädchen und auch die Besitzer des Mischlingshundes kurz nicht aufpassten, wollte die Kleine den Vierbeiner streicheln – doch das endete in einem Drama.

Hund greift Zweijährige an

Der Hund griff die Zweijährige unvermittelt an. Er attackierte dabei auch den Kopf des kleinen Mädchens.

Wie schwer der Hund das Mädchen verletzte und welche Konsequenzen den Besitzern und auch dem Tier jetzt drohen, kannst du >>> in der ganzen Geschichte auf MOIN.de lesen.

-----------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >>

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>