Telekom: Deutschlandweite Störung! Unternehmen mit wichtiger Bitte

Bei der Telekom gibt es aktuell eine große Störung. (Symbolbild)
Bei der Telekom gibt es aktuell eine große Störung. (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

Störungen bei der Telekom!

Darüber berichten aktuell Hunderte Nutzer deutschlandweit. Auch die Telekom verwies bei Twitter auf vermehrte Störungen und Beeinträchtigungen der Dienste Internet und Telefonie. Das Unternehmen wandte sich außerdem mit einem wichtigen Hinweis an seine Kunden.

Telekom: Störung bei Internet und Telefon

Auf der Störungsmelder-Karte tauchen seit einigen Stunden vermehrt rote Flecken auf. Inzwischen haben sich diese vor allem im Westen Deutschlands regelrecht zu Störungs-Ballungszentren formiert – eine tief rot-orange gefärbte Karte ist die Folge.

--------------

Das ist die Deutsche Telekom:

  • das größte Telekommunikationsunternehmen in Europa
  • betreibt technische Netze (ISDN, DSL, Satellit, §&, 4G, etc.)
  • der Hauptsitz befindet sich in Bonn
  • wurde 1995 gegründet
  • beschäftigt 211.000 Mitarbeiter
  • Börsenwert: 81 Milliarden Dollar (Stand: Januar 2018)
  • Vorstandsvorsitzender: Timotheus Höttges

--------------------

Bei Twitter verwies die Telekom bereits am Vormittag: „Aktuell kann es aufgrund einer technischen Störung zu Beeinträchtigungen der Dienste Internet und Telefonie bei Großkunden der Deutschen #Telekom, die #DeutschlandLAN Connect IP (DCIP) nutzen, kommen.“

Offenbar sind jedoch nicht nur Großkunden betroffen, wie die vielen eingehenden Problemmeldungen bei der Telekom auf der Karte von „Allestörungen.de“ zeigen.

Telekom: DIESEN wichtigen Hinweis müssen Kunden beachten

Zusätzlich bat das Unternehmen seine Kunden um Folgendes: „Bitte die Geräte (Router, Telefonanlage) nicht vom Strom nehmen und keinen Reset durchführen. Dies würde die Störungsbeseitigung an Ihrem Anschluss beeinträchtigen. Unsere Techniker arbeiten bereits unter Hochdruck an einer Lösung.“

--------------

Mehr News:

-----------------

Hinweise darauf, wann die Störung bei der Telekom behoben sein wird, gibt es bislang nicht. (dav)