Perseiden 2020: Sternschnuppen-Nacht verpasst? – Live-Stream bietet ab jetzt atemberaubende Einblicke

Perseiden 2020: Auch dieses Jahr hoffen Beobachter auf spektakuläre Bilder.
Perseiden 2020: Auch dieses Jahr hoffen Beobachter auf spektakuläre Bilder.
Foto: imago images / Imaginechina-Tuchong

Sternschnuppen-Regen! Wie jedes Jahr steht auch 2020 wieder der Höhepunkt des Meteorstroms der Perseiden an.

2020 waren bereits einige Perseiden am Himmel zu sehen, obwohl das Beste erst noch bevor steht.

+++ Perseiden 2020 fotografieren: So funktioniert es am besten +++

Perseiden 2020: DANN ist der Höhepunkt

Perseiden – auch Sternschnuppen genannt – bestehen aus kleinen Teilchen, die ein Komet in seiner Flugbahn hinterlässt. Wenn Diese in die Erdatmosphäre eintreten, verglühen sie durch die enorme Reibung. Dabei legen die Perseiden noch mehrere Kilometer zurück, wodurch Leuchtspuren entstehen. Wie lange der Prozess dauert, hängt von der Größe der Teilchen ab.

------------

Infos zu Perseiden:

  • Die Perseiden sind ein Meteorstrom
  • Die Sternschnuppen sind ein jährlich auftretendes Naturschauspiel
  • Sie haben ihren Aktivitätszeitraum zwischen dem 17. Juli und dem 24. August

---------------

Rund um den 12. August steht auch 2020 wieder der Höhepunkt bevor. Dieses Jahr wird er in der Nacht von dem 12. auf den 13. August erwartet.

Dementsprechend werden rund um dieses Datum auch die ersten Live-Streams des Naturschauspiels online gehen. Am 12. August um 6 Uhr morgens startet dann unter anderem dieser Livestream des Lowell Observatory auf Youtube.

Wer nicht ganz so früh aufstehen will und lieber bereits in der Nacht etwas Sterne schauen will, der wird hier fündig: Der italienische Astronom Gianluca Masi überträgt ab Dienstag, 11. August um Punkt Mitternacht den Blick in die Sterne. Auch diesen Live-Stream haben wir dir hier eingebettet:

Perseiden 2020: Wann kann man sie am besten sehen?

Die beste Zeit um den Sternschnuppen-Schauer im Jahr 2020 zu beobachten, ist die zweite Nachhälfte.

---------------

Weitere Nachrichten zum All:

---------------

In diesem Zeitraum kannst du bis zu 50 Sternschnuppen pro Stunden am Himmel sehen.

Perseiden 2020: SO kannst du sie am besten beobachten

Um die Perseiden am besten sehen zu können, solltest du dir laut „WetterOnline“ einen dunklen Ort abseits von Lichtquellen suchen. Besonders gut sind beispielsweise unbewaldete Bergkuppen geeignet.

Nun fehlt nur noch ein klarer Nachthimmel, um auch 2020 möglichst viele Perseiden zu bestaunen.

Nasa: Wissenschaftler beobachten gigantischen Asteroiden – SO knapp raste er an uns vorbei

Erneut ist ein Asteroid der Erde ziemlich nah gekommen. Die Nasa berichtet, dass er an der Erde vorbei raste. >>> Hier gehts lang