„Das perfekte Dinner“ (Vox): Gastgeber führt durch seine Wohnung – DIESES Detail verblüfft

Bei „Das perfekte Dinner“ zeigt Tobi seine Wohnung – und verblüfft mit einem Highlight in der Küche.
Bei „Das perfekte Dinner“ zeigt Tobi seine Wohnung – und verblüfft mit einem Highlight in der Küche.
Foto: Screenshot VOX

Das perfekte Dinner“ zeigt nicht nur die Kochkünste diverser Hobbyköche, sondern auch ihre eigenen vier Wände. Am Mittwoch sind die Vox-Kameras in Tobis Wohnung zu Besuch.

Der „Das perfekte Dinner“-Kandidat führt zu Beginn der Folge obligatorisch durch sein Zuhause. In der Küche erwartet das Vox-Team eine große Überraschung.

Das perfekte Dinner“: Gastgeber liebt seine Küche

Es ist einer der Gründe, wieso so viele Menschen jeden Tag wieder bei „Das perfekte Dinner“ einschalten: die Wohnungstour. Zu sehen, wie andere Personen wohnen, wird den ein oder anderen neugierigen Zuschauer sicherlich interessieren. Vor allem bei den Promi-Specials ist es immer wieder aufschlussreich zu sehen, wie es im Zuhause von Schauspielern und Musikern so aussieht.

Und auch in Tobias' Wohnung wartet ein echtes Highlight auf das Vox-Publikum. Dabei handelt es sich aber nicht um den Gasherd des 32-Jährigen, den er ausschweifend anpreist: „Darüber habe ich mich sehr gefreut, dass der in der Wohnung ist. War am Anfang sehr ungewohnt, damit zu kochen, weil wir ein Ceranfeld vorher hatten, aber es ist einfach eine Gewohnheitssache. Ich möchte es auch nicht mehr missen.“

----------------

Das ist Tobis Menü am Mittwoch:

  • Vorspeise: Fränkisches Hochzeitsessen
  • Hauptspeise: Schäufele
  • Nachspeise: Karthäuserkloß

----------------

Mit DIESEM Feature in Tobis Küche hat keiner gerechnet

Nein, was viel ungewöhnlicher ist, ist Tobis Kühlschrank. Dieser hat doch tatsächlich einen Fernseher eingebaut. Dagegen ist der integrierte Eiswürfelspender nur eine Kleinigkeit.

Und auch Tobias ist verblüfft von dem technischen Feature seines Kühlschranks, wie er erklärt: „Dass wir einen Fernseher im Kühlschrank haben, ist ja nicht so alltäglich. Hat uns aber auch am Anfang, als wir hier eingezogen sind, das Fernsehen gerettet.“ Denn wegen eines fehlenden TV-Kabels mussten Tobi und sein Freund Adrian improvisieren.

----------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

„Das perfekte Dinner“ (VOX): DIESES Menü wirft Fragen auf – selbst der Gastgeber ist sprachlos

„Das perfekte Dinner“ (VOX): Gastgeberin kocht Dessert – erst dann fällt ihr ein fataler Fehler auf

„Das perfekte Dinner“ (VOX): Kandidatin macht irren Vorschlag – dann muss ihr Konkurrent...

----------------

Das perfekte Dinner“ gehört zum täglichen Abendessen

Da zu diesem Zeitpunkt auch die Couch noch nicht in der Wohnung angekommen ist, haben es sich die beiden mit Luftmatratzen vor dem Kühlschrank gemütlich gemacht und dort Fernsehen geguckt. Eine witzige Vorstellung.

„Das perfekte Dinner“ gehört übrigens zu Tobis Alltags-Programm. Pünktlich um 19 Uhr steht bei dem Marktleiter eines Lebensmittelgeschäfts das Essen auf dem Tisch, sodass Adrian und er dann gemeinsam die beliebte Vox-Kochshow während des Abendessens schauen können. Als treuer Zuschauer sollte Tobias also wissen, worauf es beim „perfekten Dinner“ ankommt, um die 3.000 Euro zu gewinnen...

„Das perfekte Dinner“ ist montags bis freitags um 19 Uhr bei VOX oder jederzeit online bei TVNOW zu sehen.