„Das perfekte Dinner“ (Vox): Gastgeberin kocht Vorspeise – plötzlich ist die Küche voller Rauch

Für „Das perfekte Dinner“ hat sich Hobbyköchin Jessica ein wahres Highlight einfallen lassen.
Für „Das perfekte Dinner“ hat sich Hobbyköchin Jessica ein wahres Highlight einfallen lassen.
Foto: TVNOW/ITV Studios

Am Dienstag kocht Jessica bei „Das perfekte Dinner“. Die Vorspeise der Hobbyköchin wird in Heilbronn zu einer kleinen Showeinlage.

Plötzlich ist das Vox-Kochstudio in Rauch gehüllt. Während ihre „Das perfekte Dinner“-Konkurrenz große Augen macht, behält Jessica die Ruhe.

Das perfekte Dinner“: Küchen-Gadget lässt Konkurrenten staunen

Bei Jessicas Menü dürfen sich die „Das perfekte Dinner“-Gäste am Dienstag auf „Frisches aus dem Abteigarten“ freuen. Du hast keine Ahnung, was das sein soll? Bei dem Gericht handelt es sich um gebeizte Lachsforellenfilets mit einem Tatar aus Äpfeln, Gurke und Senfsamen sowie einem kleinen Salat.

Um den Fisch zu räuchern, hat die 24-Jährige sogar einen ganz besonderen Küchenhelfer dabei. Ihre Mitstreiter staunen nicht schlecht, als Jessica das Gerät in ihrer Hand erklärt: „Ich habe mir ein Gerät geliehen. Das ist so ein Mini-Räucher-Gerät, sag ich jetzt einfach mal. Hier ist Räuchermehl drin, das zünde ich gleich an, hier ist so ein Ventilator drin, und dann kommt halt der Räucherrauch in die Box.“ Gesagt, getan.

-----------------------

Das ist Jessicas Menü am Dienstag:

  • Vorspeise: Frisches aus dem Abteigarten
  • Hauptspeise: Wilder Döppekooche
  • Nachspeise: Kaltes Mädesüß im roten Weinberg

-----------------------

Wie eine Nebelmaschine: Plötzlich ist die Küche voller Rauch

Jessicas Gäste sind beeindruckt. Als die 24-Jährige loslegt, verwandelt sich das kleine Küchengerät plötzlich in eine kleine Nebelmaschine. Der Rauch breitet sich im Kochstudio aus. „Wie in den 80ern die Nebelmaschine“, stellt auch Astrid fest, die am Montag gekocht hat.

Die Anwendung ist schnell gemacht, dann heißt es erstmal wieder Warten. Zehn Minuten lang soll der Fisch nun in der Plastikbox voller Rauch liegen bleiben.

-----------------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Gast hebt Glocke hoch – und wird bitter enttäuscht

„Das perfekte Dinner“ (Vox): DIESES Menü wirft Fragen auf – selbst der Gastgeber ist sprachlos

-----------------------

Das perfekte Dinner“: Konkurrenten sind total fasziniert

Astrid ist noch immer begeistert und betont im Interview: „Für mich war das richtig toll, dass vor unseren Augen geräuchert wurde mit diesem kleinen Räuchergerät. Allein die Optik von diesen Rauchschwaden, die da so waberten, und wie das roch.“

Sowas sieht man wirklich nicht alle Tage. Auch Marina ist fasziniert: „Richtig geil! Ich hätte es schade gefunden, wenn man das später gesehen hätte, dass sie es ohne uns gemacht hat.“ Das Spektakel schlägt sich auch in der Bewertung nieder. Jessica erhält am Ende des Abends 33 Punkte.

„Das perfekte Dinner“ kannst du dir von Montag bis Freitag um 19 Uhr bei VOX oder jederzeit online in der TVNOW-Mediathek ansehen.