DSDS-Eklat um Michael Wendler: Jurorin Maite Kelly lässt fiesen Spruch los – sie ist nicht die einzige

DSDS: Das ist die Geschichte der Casting-Show

Seit 2002 werden bei DSDS die kommenden Superstars gesucht. Wir blicken zurück auf die Geschichte der TV-Show

Beschreibung anzeigen

„Deutschland sucht den Superstar“ ist gerade mal in den Dreh-Anfängen der neuen Staffel und schon gibt es einen Eklat nach dem anderen. Kein Geringerer als Neu-Juror Michael Wendler ist aktuell der Grund dafür.

Das war bislang passiert: Erst erscheint der Schlagersänger 20 Minuten zu spät bei der DSDS-Pressekonferenz, dann kommt er einen Tag später gar nicht wie vorgesehen zu Dreharbeiten.

Seine DSDS-Jury-Kollegen machen sich nun ihr eigenes Bild von der Situation und dem Sänger. Vor allem Maite Kelly lässt nach dem Desaster nun einen fiesen Spruch ab.

DSDS-Skandal um Michael Wendler: Maite Kelly haut fiesen Spruch raus

Was ist nur mit Michael Wendler los? Das fragen sich viele DSDS-Fans aktuell. Man könnte meinen, der frischvermählte Ehemann von Laura Müller nimmt seinen neuen Job als TV-Juror nicht ernst. Jetzt meldet sich seine neue Kollegin Maite Kelly auf Facebook zu Wort. Immerhin müssen sie, Dieter Bohlen und Mike Singer nun erst mal zu dritt als Juroren auskommen.

--------------

Das ist DSDS-Jurorin Maite Kelly:

  • Maite Star Kelly wurde am 4. Dezember 1979 in Berlin geboren
  • Maite Kelly wurde als das elfte von zwölf Geschwistern der Familien-Band „Kelly Family“ berühmt
  • Von 2005 bis 2018 war die Sängerin mit Model Florent Michel Raimond verheiratet
  • Das Paar hat drei Töchter
  • Seit Oktober 2017 ist Maite Kelly Single
  • In der 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist sie als Jurorin dabei

--------------

„Liebe Fans, lieber Dieter, lieber Mike, liebes Team! Gut, dass ich für Zwei gebaut bin!“, so Maite Kelly, die sich damit selbst einen fiesen Spruch drückt – und offenbar versucht, die momentane Situation mit Humor zu nehmen. Maite ist sich zudem sicher: „Das wuppen wir!“

DSDS-Eklat: Dieter Bohlen wusste es längst

Und es gibt noch jemanden, der sich kurze Zeit später bei Social Media zu dem Vorfall meldet. Kein Geringerer als DSDS-Urgestein Dieter Bohlen höchstpersönlich. Mit einem Schmunzeln im Gesicht legt er los: „Der Wendler lässt sich nicht lumpen. Eigentlich ist er genauso, wie wir es alle erwartet hatten.“ Autsch!

--------------

Mehr News zu DSDS:

Michael Wendler: DSDS-Eklat – „Dann machen wir eben zu dritt weiter“

Michael Wendler in DSDS-Jury – Dieter Bohlen stellt klar: „Das Versprechen halte ich“

DSDS-Jurorin Maite Kelly: Hat sie ihren Favoriten schon gefunden? – „Ein Rohdiamant“

--------------

Schon vor Bekanntwerden der neuen DSDS-Jury ließ der Poptitan mehr als einmal verlauten, Michael Wendler keinesfalls in der Jury sitzen sehen zu wollen. Jetzt ist auch unter anderem klar, warum. Und er fügt noch hinzu: „Deshalb ärgert mich gar nichts, Leute.“

Fragt sich nur, was sich Michael Wendler noch alles einfallen lässt, um sein DSDS-Team möglicherweise auf die Palme zu bringen…

Michael Wendler: Skurriles Video wird zum Gesprächsstoff

Zumindest bei einer Sache ist er gerade erneut zum Gesprächsthema geworden. Michael Wendler hat ein neues Video am Start - und das ist mehr als skurril.