Hund wird von Frauchen fotografiert – dann wird es bitter: „Was zur Hölle?“

Dieser Hund hat die Foto-Idee seiner Halterin wohl ein wenig anders interpretiert. (Symbolbild)
Dieser Hund hat die Foto-Idee seiner Halterin wohl ein wenig anders interpretiert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Diesem Hund scheint nicht so viel an spektakulären Instagram-Fotos zu liegen wie seiner Besitzerin.

Die frisch verlobte Halterin wollte ihren Verlobungsring besonders originell für das Internet in Szene setzen – doch ihr Hund interpretierte seinen Job als Foto-Modell etwas anders als gedacht.

Hund: Foto-Idee von Halterin geht mächtig schief

Die Idee der Besitzerin: Den Verlobungsring auf der Schnauze des Hundes ablegen und dann das Foto schießen. Der erste Schritt verlief noch problemlos – doch die Unberechenbarkeit ihres Vierbeiners hatte die gute Frau wohl unterschätzt.

Der Hund hielt den Verlobungsring für ein Leckerli.

Denn den kleinen Gegenstand auf seiner Schnauze hielt der Hund nicht für ein wertvolles Schmuckstück, sondern für ein Leckerli. Deshalb warf er den Ring kurz mit der Schnauze hoch, fing ihn mit dem Maul wieder auf – und verschluckte ihn.

+++ Hund: Familie gibt Hund in Tierheim ab – unfassbar, womit sie droht +++

Die Frau bricht sofort erschrocken ihre Videoaufnahme ab.

User können nicht fassen, was sie sehen

Im Online-Forum „Reddit“ postete die Halterin das Video in der Gruppe „Was könnte schiefgehen?“. Schnell verbreitete sich der Clip auch auf anderen Videoplattformen – und viele User können schlichtweg nicht nachvollziehen, warum sich die Besitzerin ausgerechnet für dieses Foto-Motiv entschieden hat.

  • Was zur Hölle dachtest du denn, was passieren würde?
  • Das hat mein Blut zum Kochen gebracht. Warum verdammt würde man den Ring denn wie ein Leckerli auf die Schnauze legen?
  • Ehrlich? Die filmende Person hätte es besser wissen müssen. Das ist zu 100 Prozent ihre Schuld und sie sollte sich deshalb schlecht fühlen.
  • Man legt keine nicht essbaren Objekte auf diese Art auf eine Hundeschnauze. Was, wenn der Ring sein Verdauungssystem verletzt?

+++ Hund: Mann denkt, ihm stehe ein Welpe gegenüber – und begibt sich in tödliche Gefahr +++

Andere nehmen die Sache mit Humor: „Keine Sorge, in acht bis zwölf Stunden siehst du ihn wieder.“

---------------

Weitere Hunde-News:

Hund: Familie macht mit Tier Urlaub an der Nordsee – dann passiert es

Hund entwischt – als Besitzerin ihn nach 2 Wochen findet, steht sie vor dem nächsten Problem

Hund: Herzzerreißendes Video! Besitzer will zur Arbeit gehen – doch sein Vierbeiner reagiert unerwartet

---------------

Ob die Frau ihren Verlobungsring wieder zurückbekommen hat, geht aus den Posts leider nicht hervor. (at)