Trump-O-Mat: Hier kannst du testen, ob du Donald Trump wählen würdest

Donald Trump: So tickt der 45. US-Präsident
Beschreibung anzeigen

Die große Mehrheit der Deutschen würde für Joe Biden und nicht für Donald Trump stimmen. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Civey für FOCUS Online aus dem Juli ergab beispielsweise, dass sich 71 Prozent der Deutschen Biden als US-Präsident wünschen und nur 13 Prozent Trump. Lediglich die Anhänger der AfD wollten bei dieser Umfragen mehrheitlich Donald Trump weitere vier Jahre im Weißen Haus sehen.

Doch wissen die Deutschen eigentlich wirklich, ob sie bei den politischen Positionen der Kandidaten eher auf der Seite von Donald Trump oder von Joe Biden stehen? Nun gibt es einen deutschsprachigen Wahl-O-Mat für die US-Wahl und jeder kann jetzt den Test machen!

Donald Trump: Deutscher Wahl-O-Mat für die US-Wahl ist da!

Ähnlich wie bei den anderen beliebten Wahl-O-Maten soll die Anwendung die eigene Wahlentscheidung vereinfachen, wobei die Deutschen natürlich am 3. November gar nicht abstimmen dürfen. Interessant ist es dennoch, wie viel Trump in einem selbst steckt und ob man nicht doch mit vielen seiner Positionen übereinstimmt, ohne es zu ahnen.

+++ Auch interessant: Deutsche kapieren in DIESER Doku endlich, wieso halb USA ihn wählt +++

Der sogenannte „Trump-O-Mat“ ist anonym und kostenfrei, man muss jedoch vor dem Test sein Geburtsjahr, das Geschlecht, den höchsten Bildungsabschluss und das Bundesland eingeben. Außerdem kann man für weitere Umfragen seine E-Mail hinterlassen, das ist aber optional und kann übersprungen werden. Dann geht es schon los!

----------------

Mehr zur US-Wahl:

----------------

Es werden 26 Statements und politische Forderungen präsentiert, denen man entweder (vollkommen) zustimmen oder sie ablehnen kann. Es gibt auch die Option „keine Meinung“, wenn man bei einem Thema noch unsicher ist. Es geht um Steuern, die Corona-Bekämpfung, die Todesstrafe, Krankenversicherung, Abtreibungen, Klimaschutz und weitere kontroverse Themen. Insgesamt dauert der Test rund fünf bis zehn Minuten.

--------------

Mehr Nachrichten zur US-Wahl:

--------------

Hier kann man den Test zur US-Wahl machen.

Trump-O-Mat: Wieviel Donald Trump steckt in mir selbst?

Abschließend bekommt man eine Auswertung in Prozentangaben, welcher Kandidat besser zu einem passt. Man kann zudem noch einige Themenkomplexe besonders gewichten, so dass sie mehr Einfluss auf das Gesamtergebnis bekommen.

Entwickelt wurde der Trump-O-Mat von einem Team von Wissenschaftlern aus den USA, Zürich und Amsterdam. Dahinter steckt die Firma Kieskompas, die an der Freien Universität Amsterdam gegründet wurde und unter anderem Online-Wahlhilfen entwickelt.