Kate Middleton: Riesiges Dilemma – DIESES Problem ist fast unlösbar

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Keine Hochzeitseinladung für Kate Middelron? Eigentlich gilt die Herzogin von Cambrige zu den Vorzeige-Frauen unter den britischen Royals, ist auf jedem Event ein gern gesehener Gast. Doch das hat jetzt offenbar ein Ende.

Ausgerechnet Kate Middleton soll eventuell keine Einladung zur heiß erwarteten Hochzeit von Brooklyn Beckham, dem ältesten Sohn von Glamour-Paar Victoria und David Beckham, erhalten. Und das alles nur wegen ihrer Schwägerin Meghan Markle.

Kate Middleton: Riesiges Dilemma

Brooklyn Beckham und seine Schauspieler-Freundin Nicola Peltz hatten sich im Juli dieses Jahres verlobt, die Hochzeit soll 2022 stattfinden. Doch den Beckhams sind die Hände gebunden.

Denn aufgrund der jüngsten Schlagzeilen, Prinz William und sein Bruder Prinz Harry hätten sich mittlerweile genauso wenig zu sagen wie ihre Ehefrauen Kate Middelton und Meghan Markle, soll sich Victoria Beckham laut Dailymail derzeit nicht sicher sein, ob beide Royals-Familien zur Hochzeit eingeladen werden können.

-----------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Seit ihrer Heirat mit Prinz William ist sie als Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Das Ehepaar hat drei Kinder zur Welt gebracht: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

-----------------

Victoria Meckham: Lieber Kate Middelton oder Meghan Markle?

Mit Meghan Markle ist Designerin Victoria gut befreundet, kleidet die ehemalige „Suits“-Darstellerin sogar mit Teilen aus ihrer Kollektion ein und war selbst auf der großen Royals-Hochzeit von Meghan und Harry.

+++ Queen Elizabeth II.: Große Sorge um Prinz Philip – weil DAS über ihren Mann rauskommt +++

Doch es ist nicht das einzige Paar, mit dem sich die beiden gut verstehen. Auch mit Kate Middelton und Prinz William haben sie kein Problem, waren auch auf ihrer großen Hochzeit im Jahr 2011.

Kate und William waren zuletzt im März zusammen mit Meghan und Harry gemeinsam bei einem öffentlichen Event zu sehen – am Commonwealth Day in Westminster Abbey. Miteinander gesprochen haben sie da nicht. Royals-Biografin Ingrid Seward erzählte unlängst dem Mirror Podcast „Save The Queen“, dass die beschädigte Beziehung der Brüder nur schwer zu reparieren sei.

--------------------

Mehr zu den Royals:

Kate Middleton: Expertin beobachtet die Herzogin – DAS fällt ihr sofort auf

Kate Middleton: Dieses Gespräch mit Prinz Charles hat alles verändert – und dafür ist sie ihm ewig dankbar

Prinz William: Fast-Food-Kette macht sich über ihn lustig, weil er ertappt wurde

--------------------

Kate Middelton: Keine Chance auf Versöhnung

„Ich zweifle daran, dass sie jemals wieder so werden wie sie einmal waren. Das denke ich wirklich nicht. Ich denke, die Beziehung ist zerstört“, so die Biografin laut Dailymail.

Wagen es die Beckhams also, das Risiko einzugehen, beide Royals-Paare auf das gleiche Event einzuladen, wenn es intern doch eine zerrüttete Familiengeschichte gibt, die bei der Hochzeit womöglich für schlechte Stimmung sorgen könnte?

Noch haben Kate Middelton und der Rest der Royals ja immerhin noch etwas Zeit, sich zumindest ein Stück weit wieder anzunähern, bis die Hochzeit 2022 stattfindet. Doch das Problem scheint nach Experteneinschätzung geradezu unlösbar zu sein. (jhe)