dm-Kundin macht fragwürdige Entdeckung in Drogerie – und wird stinksauer: „Eine Frechheit“

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes
Beschreibung anzeigen

Zutaten für das Abendessen, neue Socken oder ein entspannendes Schaumbad? Bei dm bekommst du bei einem Einkauf fast alles, was du zum Leben benötigst.

Auch das zu Corona-Zeiten wichtige Handelsgut Toilettenpapier darf bei dm nicht fehlen – zumindest meistens. Fest und flauschig, drei Lagen oder lieber mit Tiermotiven und Blumenduft? Beim diesem Thema pflegt wohl jeder dm-Kunde seine eigene Vorliebe – doch das kann Folgen haben.

dm: Als einer Frau DAS in der Drogerie passiert, wird sie richtig wütend– „Eine Frechheit“

Denn wer zu sehr auf eine bestimmte Sorte festgelegt ist, der könnte in Zeiten von dm-Hamsterkäufen allerdings vor einem großen Problem stehen.

Das hat eine dm-Kundin jetzt am eigenen Leib erfahren. Mit ihrem Problem wendet sie sich über die Facebook-Seite von dm direkt an den Drogeriemarkt. „Warum ist dieses Toilettenpapier in keinem dm Markt mehr verfügbar?“, wundert sie sich.

-----------------------------------

Das ist dm:

  • Der Drogeriemarkt betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland...
  • ...und weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

-----------------------------------

Denn ihr bevorzugtes Toilettenpapier „Sanft&Sicher“ der dm-Eigenmarke hat die Kundin leider nicht in ihrem Geschäft vor Ort finden können.

+++ dm: Kundin kann nicht fassen, was sie in der Filiale beobachtet – „War geschockt!“ +++

Für sie gibt es keine Alternative zur angestammten Klopapier-Großpackung aus 30 Prozent recyceltem Material der dm-Eigenmarke.

„Momentan nicht verfügbar in meinem dm-Markt“, bestätigt auch der dm-Onlineshop den Mangel der 4000-Blatt-Packung auf 20 Rollen. „Das ist doch eine Frechheit, die 10 Rollen sind viel teurer und man muss viel öfter ins Geschäft laufen...“, beschwert sie sich.

Muss die enttäuschte Kundin nach dieser Pleite ihre bevorzugte Toilettenpapier-Marke wechseln? Wenn es nach dm geht, ist das zum Glück nicht nötig: „Das Sanft&Sicher Toilettenpapier Classic XXL 3-lagig bieten wir weiterhin an. Für uns ist es nicht erkennbar, weshalb dein Markt dieses Produkt nicht mehr führt“, antwortet ein Mitarbeiter bei Facebook.

+++ dm-Kunde wärmt Produkt auf – und kann nicht glauben, was plötzlich passiert: „Nicht euer Ernst!“ +++

dm-Klopapier ausverkauft: So reagieren die anderen Kunden

Über eine Nachricht über das Kontaktformular könne dem Problem nachgegangen werden. Auch die anderen Kunden können sich den Klopapiermangel nicht erklären: „Also in meinem gibt es das schon“, berichtet eine Frau.

-----------------------------------

Mehr News zu dm:

-----------------------------------

„Gibt bestimmt noch Alternativen“, schlägt eine weitere Kommentatorin vor. Vielleicht wird ein Umstieg auf eine neue Marke gar nicht nötig – wenn der dm das Rätsel um die nicht vorrätigen Klopapier-Großpackungen für die enttäuschte Kundin lösen kann... (vh)