Meghan Markle: Abruptes Ende! Insider erklärt, warum sie Instagram stoppen musste

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex
Beschreibung anzeigen

Es ist der 30. März 2020 als Meghan Markle und Prinz Harry eine Entscheidung öffentlich machten, über die kurze Zeit später die ganze Welt sprechen sollte.

Auf ihrer Instagram-Seite „Sussexroyal“ verkündeten Meghan Markle und Prinz Harry ihren Abschied von Social-Media. Mit den Worten „Vielen Dank an diese Gemeinschaft – für die Unterstützung, die Inspiration und das gemeinsame Engagement für das Gute in der Welt“ beendeten sie ihre Social-Media-Karriere.

Meghan Markle und Prinz Harry: Endgültiger Abschied von Instagram

Für immer, wie Royals-Insider Russell Myers gegenüber der „Daily Mail“ verriet. Denn Meghan Markle und Prinz Harry werden ihren Instagram-Account auch für die Bewerbung der gemeinsamen Archewell-Organisation nicht wieder reaktivieren. Und das hat auch einen Grund, so der Royals-Experte.

Myers erklärt, dass das Paar in der Vergangenheit „große Geld-Geschäfte“ mit Playern wie Netflix abgeschlossen habe. Demnach würden Meghan und Harry ihre Inhalte fortan nicht mehr „kostenlos“ weitergeben.

Meghan Markle: Archewell wird bei Instagram nicht stattfinden

„Diese große neue Wohltätigkeitsorganisation wird keine Social-Media-Präsenz haben. Ich denke, das hängt mit den Deals mit Netflix und Spotify zusammen. Sie haben große Geschäfte mit diesen Unternehmensriesen abgeschlossen und wollen ihre Inhalte schützen. Sie wollen sie nicht kostenlos verschenken“, so Myers zur „Daily Mail“.

-----------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren

-----------------------------

Auch ihn habe die Entscheidung überrascht. Schließlich war der Instagram-Account mit heute immer noch über zehn Millionen Followern extrem erfolgreich. Jedoch hatte sich das Paar in der Vergangenheit auch negativ über Social-Media geäußert. So wurden Meghan und Harry nach dem Megxit mit viel Hass überschüttet.

------------------

Mehr von den Royals:

Meghan Markle: Bittere Nachricht! Durch „Megxit“ verliert sie DIESES Recht

Queen Elizabeth II.: Palast bestätigt – gute Nachrichten für sie und Prinz Philip

Kate Middleton: Die Herzogin hat Geburtstag – doch auf diese Tradition muss sie verzichten

------------------

Bei Netflix und Spotify kann dieser nun nicht mehr so direkt geäußert werden.