Corona: Nachbarn kleben heftigen Wut-Zettel an Wohnungstür – „Ihre Sexpartner verpesten unseren Gang“

Corona: Nachbarn haben sich heftig über die Sexpartner im Haus beschwert. (Symbolbild)
Corona: Nachbarn haben sich heftig über die Sexpartner im Haus beschwert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Shotshop

Vor Corona störte es keinen, doch jetzt sorgt es für große Aufregung: Nachbarn fühlten sich von dem Privatleben ihres Mitmenschen gestört und haben einen heftigen Zettel an die Wohnungstür geklebt. Auf dem war geschrieben: „Ihre Sexpartner verpesten unseren Gang.“

Was geht in dem Wohnhaus in Würzburg vor sich?

Corona: Nachbarn in Würzburg haben heftige Nachricht an „Sexpartner“

In der Corona-Zeit verloren die Nachbarn nun offenbar die Nerven über die Situation im Wohnhaus und wollten dem ein Ende setzen. Also ließen sie ihrem Nachbar eine heftige Nachricht zukommen: „Ihre wechselnden Sexpartner verpesten unseren Gang mit Corona-Viren.“ Denn: „Diese verlassen immer fluchtartig Ihre Bleibe ohne Mund-Nasen-Schutz.“ Dabei hat der Verfasser des Zettels „Sexpartner“ und „diese“ unterstrichen, um die beiden Wörtern wohl besonders zu betonen.

+++ Corona: So ist die aktuelle Lage +++

Schließlich lautet die Forderung auf dem Wut-Schreiben: „Passen Sie sich den Gegebenheiten an, denn ist hier kein Absteige!“ Ob und wie der Empfänger der Nachricht reagiert hat, ist nicht bekannt. Allerdings veröffentlichte „Notes of Corona“ ein Foto des Zettels bei Instagram (hier kannst du ihn im Original sehen) und da ließen die Reaktionen nicht lange auf sich warten.

Nutzer nehmen Corona-Nachricht mit Humor

Instagram-Nutzer schreiben zum Beispiel:

  • „Kopfkino.“
  • „Spießer.“
  • „Aha, daher der Begriff Gangbang.“
  • „Spießer. Oh mein Gott, ohne Mundschutz im Hausflur.“
  • „Die Unterschreichungen - Oh mein Gott.“

---------------------------

Mehr News:

Kreuzfahrt: DIESE Corona-Neuerung gibt es jetzt am Ende der Reise

München: Labor erkennt gefährliche Mutations-Entwicklung! Karl Lauterbach spricht Klartext – „Beunruhigend“

Tagesschau (ARD): Zuschauern fällt heikles Detail in Beitrag auf – Empörung ist groß

---------------------------

Damit bleibt nur zu hoffen, dass die „Sexpartner“ auf die AHA-Regeln achten, um ihre Mitmenschen und sich selbst vor einer möglichen Corona-Infektion zu schützen. (nk)