Donald Trump: Letzte Rache an Joe Biden – DAS veranlasste er noch im Weißen Haus

Donald Trump ist nicht mehr Präsident der USA. (Symbolbild)
Donald Trump ist nicht mehr Präsident der USA. (Symbolbild)
Foto: imago images / ZUMA Wire

Für die Amerikaner war es ein historisches Ereignis als am vergangenen Mittwoch Joe Biden als 46. US-Präsident und damit Nachfolger von Donald Trump vereidigt wurde. Entgegen den Befürchtungen blieb es in Washington dabei ruhig.

Zur Zeremonie vor dem Capitol in Washington erschienen viele prominente Gästen. Donald Trump nahm allerdings nicht teil. Dennoch sorgte er für einen letzten Racheakt.

+++ Joe Biden entfernt sofort roten Knopf auf Schreibtisch – Trump brauchte ihn aus kuriosem Grund +++

Donald Trump: Sorgt für einen letzten Streich

Traditionell wird der neue Präsident mit seinem Ehepartner nach der Vereidigung zu dessen neuen Wohnsitz begleitet. Unter der Aufsicht des Militärs bestritten am Mittwoch auch Joe und Jill Biden den Weg zum Weißen Haus.

-------------------------------

Mehr über Joe Biden:

  • Joseph Robinette Joe Biden Jr. wurde am 20. November 1942 geboren.
  • Seine Familie ist irisch-amerikanischer Herkunft.
  • Von 1973 bis 2009 vertrat er als Senator den US-Bundesstaat Delaware.
  • Danach war er Vizepräsident von Barack Obama.
  • Nun wurde er zum 46. Präsident der USA vereidigt.

-------------------------------

Dort angekommen sorgten allerdings besondere Umstände für eine Überraschung. Schnell wurde klar, wer dahinter steckt. Der Eintritt in ihr neues Zuhause lief für den neuen Präsidenten und die First Lady nicht wie geplant. Unangenehme zehn Sekunden standen sie vor verschlossenen Türen. Somit waren sie vor den Augen der Kameras aus ihrem neuen Zuhause ausgesperrt.

+++ Donald Trump: War Melania eine Doppelgängerin? Neuer Verdacht aufgetaucht +++

Später verriet ein Mitarbeiter des Hausdienstes im Weißen Haus, dass Donald Trump diesen Streich veranlasst habe. Er habe alle Dienstmädchen und Butler in den Feierabend entlassen, nachdem er selber das Anwesen verlassen musste. Laut „TIMEISNOWNEWS“ wurde der verantwortliche Mitarbeiter, der das Spielchen mitgemacht hat, sofort nach der Panne entlassen.

-------------------------------

Weitere News aus den USA:

Lady Gaga trägt bei Amtseinführung von Joe Biden sonderbare Brosche – wir klären die Verwirrung auf

Donald Trump: Nach DIESEM Satz in Abschiedsrede befürchten seine Gegner das Schlimmste

Joe Biden Amtseinführung: Als Kamala Harris DIESE Worte im Senat spricht, muss sie plötzlich laut loslachen

------------------------------

Obwohl sich Donald Trump am Tag der Amtseinführung nicht blicken ließ, sorgte er somit mit diesem Streich ein letztes Mal für Aufsehen in Washington.