Sarah Lombardi: Supermarkt-Besuch ufert aus – „Scheiße“

Sarah Lombardi war im Kaufrausch.
Sarah Lombardi war im Kaufrausch.
Foto: IMAGO / Hartenfelser

So viele tolle Sachen. Sich den Reizen eines Supermarktes zu entziehen ist oft nicht leicht. So viele Leckereien, so viele Lebensmittel, die man gerne mal probieren möchte. Das musste nun auch Sängerin Sarah Lombardi feststellen.

Auf Instagram sieht man die junge Mama meist eher Fitness-begeistert und besonders achtsam, wenn es um ihre Ernährung geht. Doch in einem bestimmten Supermarkt in Köln wird auch eine Sarah Lombardi mal schwach – und lässt ihre Fans an der Eskalation teil haben.

Sarah Lombardi: So viel kann sie gar nicht tragen

Auf Instagram hatte Sarah Lombardi zuvor angekündigt, dass sie mit ihrem Liebsten Julian Büscher einen italienischen Supermarkt besuchen wird. „Ich liebe italienische Spezialitäten und vor allem die Süßigkeiten“, schreibt die Sängerin in ihre Story.

----------------------------------------

Das ist Sarah Lombardi:

  • Sarah Engels wurde am 15. Oktober 1992 in Köln geboren
  • Als Zweitplatzierte der achten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wurde die Sängerin berühmt
  • Sarah Lombardis Familie mütterlicherseits stammt aus Italien
  • Von 2013 bis 2019 war Sarah Lombardi mit Sänger Pietro Lombardi verheiratet – das Ex-Paar hat einen gemeinsamen Sohn namens Alessio
  • Im Mai 2020 nahm die Musikerin mit ihrem Song „Te Amo Mi Amor“ beim „Free European Song Contest“ für Italien teil
  • Im November 2020 gewann sie die Verkleidungsshow „The Masked Singer“

----------------------------------------

Damit hat sie nicht zu viel versprochen. Denn nur einen Tap weiter sieht man die 28-Jährige bereits völlig vollgepackt mit Lebensmitteln durch den Supermarkt laufen.

„Soll ich dir helfen zu tragen?“, witzelt ihr Partner Julian Büscher, der die kleine Food-Eskalation in Sarah Lombardis Instagram-Story festhält.

Sarah Lombardi wird ihr plötzlich etwas klar: „Oh scheiße“

„Woa Schatz, guck mal für deine Bowls als Topping“, sagt die 28-Jährige zu ihrem Freund, während sie belustigt einen riesigen Nutella-Eimer hochhält.

Die Fitness-begeisterte Mama ist überwältigt von all den sündhaften Fallen, die dieser Supermarkt bietet. Schokolade, Pistaziencreme und viele weitere Leckereien – alles landet in den Armen von Sängerin Sarah Lombardi.

Dann wird ihr eine Sache klar: „Oh scheiße, wir gehen hier nicht unter 20 Kilo mehr nach Hause“, vermutet Sängerin Sarah Lombardi, während sie ein weiteres Glas Schokocreme wie einen Schatz in Händen hält.

----------------------------------------

Weitere News zu Sarah Lombardi:

----------------------------------------

Am Ende muss dann doch noch ein Einkaufswagen her, denn das alles kann die Sängerin nun gar nicht mehr tragen.

Sarah Lombardi: „Ich weiß nicht wie lang die hier halten“

Völlig überwältigt von ihrem Einkauf, präsentiert die Sängerin zu Hause ihre schwerwiegende Beute in einem kleinen Food-Haul.

Doch nicht wie sonst können ihre Follower hier Vitamindrinks oder Eiweißriegel sehen – ihre Beute besteht einzig und allein aus vielen leckeren Süßigkeiten. „Ich habe so viel gekauft“, wird Sarah Lombardi, dann gar nicht mehr allzu begeistert, plötzlich klar.

Ein italienisches Knabbergebäck namens „Tarallegri“ hat es dabei nicht mal mehr ganz bis nach Hause geschafft und wurde bereits schon im Auto geplündert.

Dann noch Kirschen und Mandeln mit Schokolade umhüllt: „An denen konnte ich auch nicht vorbeigehen. Ich weiß nicht, wie lang die hier halten“, sagt Sarah dann mit leicht verzweifeltem Unterton.

+++ Sarah Lombardi: Ehrliche Worte an die Fans – „Macht mich traurig" +++

Außerdem präsentiert Sarah Lombardi ihren Followern noch ein italienisches Kuchengebäck, welches sie an ihre Kindheit erinnert: „Die habe ich für Alessio geholt“ – ja ne, ist klar.

Wenn du erfahren willst, wie Sarah Lombardi mit ihrem Sohn Alessio im Wald unterwegs war und plötzlich eine Panik ausbricht, dann klicke hier.

Das sind aber mal gute Nachrichten für Sarah Lombardis Musikerkollegin Lena Meyer-Landrut. Hier kannst du lesen, was passiert ist.