Meghan Markle und Prinz Harry treten endgültig zurück: Queen greift hart durch

Meghan Markle und Prinz Harry sind endgültig zurückgetreten.
Meghan Markle und Prinz Harry sind endgültig zurückgetreten.
Foto: IMAGO / PA Images

Nun ist das Kapitel endgültig abgeschlossen. Prinz Harry und Meghan Markle haben Queen Elizabeth II. nun endgültig mitgeteilt, dass sie nie mehr als arbeitende Royals zurückkehren werden.

Das bestätigte der Buckingham Palast am Freitagmittag. Demnach habe es Gespräche zwischen Queen Elizabeth II. gegeben, wonach Meghan Markle und Prinz Harry ihre endgültige Entscheidung mitteilten, nicht mehr als „working Royals“ arbeiten zu wollen.

Meghan Markle und Prinz Harry ziehen sich als „working Royals“ zurück

Das bedeutet für Prinz Harry und Meghan Markle, dass ihnen alle Ehrenämter und militärische Ränge entzogen werden. In der Erklärung des Buckingham Palast heißt es, dass man ob der Entscheidung traurig sei, Meghan und Harry würden aber „geliebte Familienmitglieder bleiben“.

----------------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 14. Februar 2021 machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik

---------------------------------------

In der Erklärung heißt es weiter: „Nach Gesprächen mit dem Herzog hat die Königin schriftlich festgelegt, dass es nicht möglich ist, die Verantwortungen und Pflichten, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbunden seien, fortzusetzen, wenn man sich von der Arbeit in der royalen Familie zurückzieht.“

Meghan Markle und Prinz Harry verlieren alle Titel

Die militärischen Ehrenernennungen und die königlichen Patronate müssen daher an die Königin zurückgegeben werden. Queen Elizabeth II. wird sie in der royalen Familie neu verteilen.

Gegenüber dem „Mirror“ sagte ein Sprecher von Harry und Meghan: „Wie aus ihrer Arbeit im vergangenen Jahr hervorgeht, bleiben der Herzog und die Herzogin von Sussex ihrer Pflicht und ihrem Dienst für Großbritannien und der ganzen Welt verpflichtet und haben den Organisationen, die sie vertreten haben, ihre kontinuierliche Unterstützung angeboten, unabhängig von ihrer offiziellen Rolle.“

----------------------------------------

Mehr Royals-News:

----------------------------------------

Von dem Paar heißt es: „Wir können alle ein Leben im Dienst führen. Dienst ist universell.“

Was ist denn das? Passiert das Meghan Markle gerade wirklich?