„Hart aber fair“ (ARD): Chaotische Minuten in der Sendung – ein Gast rettet die ganze Situation

Chaotische Minuten bei „Hart aber fair“ für Moderator Frank Plasberg.
Chaotische Minuten bei „Hart aber fair“ für Moderator Frank Plasberg.
Foto: ARD-Mediathek

Eine Panne brachte bei „Hart aber fair“ brachte Moderator Frank Plasberg für mehrere Minuten völlig aus dem Konzept.

Er ärgerte sich sichtlich über eine technische Störung und geriet mitten in seiner Sendung „Hart aber fair“ ins Stocken. Erst sein Gast Manuel Andrack rettete die chaotische Situation.

„Hart aber fair“ (ARD): Plötzlich bringt eine Panne Moderator Plasberg aus dem Konzept

„Sommer der Unsicherheit: Echter Urlaub nur mit Impfung?“, lautete das Thema der Sendung. Mitdiskutieren sollte auch Extrembergsteiger Reinhold Messner.

+++ „Hart aber fair“ (ARD): Zuschauer von Talk völlig genervt – „Ich kann dieses Gejammer nicht mehr hören!" +++

----------------

Die Gäste bei „Hart aber fair“ am 22. Februar 2021:

  • Reinhold Messner: Extrembergsteiger und Buchautor
  • Andreas Bovenschulte: SPD-Bürgermeister aus Bremen
  • Corinna Pietsch: Leiterin des Instituts für Virologie am Uniklinikum Leipzig
  • Norbert Fiebig: Präsident des Deutschen Reiseverbands
  • Andrea Zschocher: Freie Journalistin, Podcasterin und Autorin von Elternratgebern
  • Manuel Andrack: Reisebuchautor

----------------

Messner wurde aus Bozen (Südtirol) in die Talkshow zugeschaltet, doch schon nach der Begrüßung brach die Verbindung ab. Das Bild war eingefroren und der 76-Jährige war auch nicht mehr zu hören.

Auch interessant: Anne Will: ARD-Talkshow ausgefallen – NDR-Chefredakteur macht sich sogar darüber lustig

Frank Plasberg („Hart aber fair“): „Wir werden ihn anrufen und uns entschuldigen“

Frank Plasberg machte nach 20 Minuten noch einen Versuch. „Es wäre sehr schade, ich habe mich so auf ihn gefreut.“ Doch aus der Regie bekam der ARD-Moderator die Info, dass es nichts mehr wird mit der Verbindung zu Messner. Der sonst so souveräne Moderator geriet daraufhin ins Schwimmen.

+++ Hart aber fair (ARD): EU-Insider rechnet mit von der Leyen ab – „Glaubt ihr kein Mensch“ +++

„Wir werden ihn hinterher mal anrufen und uns entschuldigen“, versprach Plasberg. Dann kamen vier Bühnenarbeiter ins Studio. „Nehmt ihn mal bitte weg“, aber er bat darum, dass sie vorher ein anderes Bild auf den Fernseher legen. „Ich möchte nicht, dass es so aussieht, als wenn wir ihn raustragen.“ Doch auch das misslang.

----------------

Weitere Politik-Nachrichten:

----------------

Dann verschwand auch noch das Bild auf dem Fernseher nebenan, auf dem Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) zugeschaltet war. „Jetzt sind beide weg! Das ist ein Problem. Jetzt habt ihr auch Herrn Bovenschulte verabschiedet“, bemerkte Plasberg.

Manuel Andrack rettet Plasberg: „Ich wollte schon immer mal für Messer von der Ersatzbank kommen!“

Plasbergs Erlösung war Manuel Andrack, der „deutsche Wanderpapst“, wie er ihn ankündigte. Der Ex-Sidekick von Harald Schmidt kam als Ersatzmann ins Studio und nahm in der Runde Platz. Offenbar war ansonsten ein Einzelgespräch mit ihm über Wanderungen und Urlaub in Deutschland als Alternative geplant, doch sein Einsatz kam schon früher. Mit all seiner Erfahrung aus den Late-Night-Jahren rettete Andrack die Situation gleich mit mehreren Gags.

+++ Frank Plasberg: Welche Partei wählt der Moderator von „Hart aber fair“? Ein Geständnis mag schockieren +++

„Völlig genial, ich wollte schon immer mal für Reinhold Messer von der Ersatzbank kommen!“, so Andrack. Dann legte er nach: „Das passt doch, dass der Mensch, der den Yeti persönlich getroffen hat, jetzt eingefroren ist.“

----------------

Mehr über Plasberg-Gast Manuel Andrack:

  • Andrack wurde 1965 in Köln geboren.
  • Berühmt wurde er in seinen 13 Jahren als Redaktionsleiter und Sidekick von Entertainer Harald Schmidt.
  • Manuel Andrack wurde aber auch als leidenschaftlicher Wanderer und Reisebuchautor bekannt.
  • 2002 wurde er Botschafter des Bieres.
  • Mit Harald Schmidt gewann er zweimal den Deutschen Fernsehpreis.

----------------

+++ „Hart aber fair“ (ARD): Pharma-Vertreter mit düsterer Impf-Wahrheit – DAS überrascht sogar Frank Plasberg +++

Als Plasberg aber immer noch nervös kontrollierte, ob wenigstens die Leitung zu Bovenschulte wieder hergestellt werden kann, beruhigte ihn der Ex-Redaktionsleiter von Schmidt: „Ja, da sind noch zwei Stecker zu machen und dann kommt er wieder.“ Andrack behielt recht.

Die ganze "Hart aber fair"-Sendung kannst du hier in der ARD-Mediathek anschauen.