GZSZ: Neuzugang im Kolle-Kiez! SIE ist keine Unbekannte

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Es ist eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir stellen die Daily Soap vor.

Beschreibung anzeigen

Neuzugang bei GZSZ!

In der beliebten RTL-Daily-Soap geht es schon bald richtig rund. Vor allem Katrin Fleming (Ulrike Frank) wird alles andere als begeistert sein! Der GZSZ-Neuzugang stellt nämlich eine Gefahr für die Beziehung des Serien-Urgesteins mit ihrem neuen Liebhaber Tobias Evers dar.

GZSZ: Neuzugang ist keine Unbekannte

Die seit Jahren verschollene Frau von Tobias taucht plötzlich bei GZSZ auf. Acht Jahre lang lag Melanie im Koma, kann sich an ihr Leben und Ehemann Tobias nicht mehr erinnern.

Und: Die Schauspielerin, die als Melanie Evers bei GZSZ zu sehen sein wird, ist keine Unbekannte! Diana Staehly schlüpft in die Rolle der Konkurrentin von Katrin Fleming.

----------------------------------------

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“:

  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) ist eine Fernsehserie des Genres Seifenopfer
  • Seit 1992 wird die Sendung bei RTL werktags im Vorabendprogramm ausgestrahlt
  • Vorbild für die GZSZ-Idee war die australische Seifenoper „The Restless Years“
  • Die Serie wird hauptsächlich im Filmpark Babelsberg gedreht
  • Im Jahr 1999 erhielt GZSZ den Bambi in der Kategorie „Beste Serie“ – 2003 folgte der Deutsche Fernsehpreis für die „beste tägliche Sendung“
  • Inhalt der Serie ist das Leben einer Gruppe überwiegend junger Personen aus einem Kiez in Berlin-Mitte
  • GZSZ wird montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL ausgestrahlt

----------------------------------------

„Stromberg“-Fans werden sich gut an sie erinnern: Zehn Jahre lang verkörperte die Kölnerin Tanja Seifert/Steinke. Zudem war sie vier Jahre lang Hauptkommissarin in der Serie „Soko Köln“. Und auch für „Unter Uns“ stand Diana Staehly schon vor der Kamera, von 1997 bis 2000 mimte sie die Sue Sommerfeld.

Große Herausforderung bei GZSZ-Dreh

Ihre neue Rolle bei GZSZ stellte die 43-Jährige forderte einiges von Diana Staehly. Im Interview mit „RTL“ erklärt sie: „Die Herausforderung in der Vorbereitung auf meine Rolle war, eine Frau zu mimen, die acht Jahre nicht gesprochen hat, sich nicht eigenständig bewegt hat und zudem nicht mehr weiß, wer sie ist.

----------------------------------------

Mehr zu GZSZ:

GZSZ: Ex-Star Susan Sideropoulos zeigt Umstyling – SO sieht sie nicht mehr aus

GZSZ-Star Anne Menden: Sexy Bild – doch was ist DAS?

GZSZ-Star mit irrer Schnee-Aktion – bei diesem Anblick wird den Fans richtig heiß

----------------------------------------

Dazu musste ich genau recherchieren und proben, wie ich die ersten Laute von mir gebe, wie die ersten Worte zu sprechen und mit welcher Überforderung ein Mensch zu kämpfen hat, der so lange 'auf der anderen Seite' war.“

+++ GZSZ: Penis-Panne am TV-Set – „Hatte meinen Körper nicht unter Kontrolle“ +++

Normalerweise überlege man sich als Schauspieler den Background eines Charakters, um ihn möglichst authentisch darzustellen, so der GZSZ-Neuzugang zu „RTL“. „Diese Art der Herangehensweise fiel für mich nun bei einer Frau ohne Gedächtnis weg.“ (cs)

Diana Staehly als Melanie Evers ist ab dem 2. März bei GZSZ zu sehen. Die Daily-Soap läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL. Ganze Folgen gibt es auch bei TV Now.